Vier Punkte am Wochenende

+
Die routinierte Angreiferin des Allgäu Teams, Oksana Roppel, holte mit ihrer Mannschaft vergangenes Wochenende vier Punkte.

Sonthofen - Mit insgesamt vier Punkten im Gepäck kehrte das Allgäu Team Sonthofen am letzten Wochenende zurück ins Oberallgäu. Damit hat sich die Mannschaft in der Tabelle oben festgesetzt. Im Spitzenspiel in Chemnitz musste man eine 2:3-Niederlage hinnehmen, was einen Pluspunkt einbrachte, und in Dresden holte man sich mit einem 3:1-Sieg drei weitere Punkte.

Nun hat die Mannschaft um Coach Nikolaj Roppel ein Wochenende Pause, ehe am 19. Oktober zu Hause das Spitzenspiel gegen den letztjährigen Meister aus Grimma ansteht. In Chemnitz trat das Allgäu Team im ersten Satz konzentriert auf und holte diesen Durchgang mit 25:19. In den nächsten beiden Sätzen übernahm aber Chemnitz das Kommando und gewann diese mit 25:20 und 25:23. Als das Allgäu Team aber den vierten Satz deutlich beherrschte und mit 25:17 den Satzausgleich schaffte, hoffte man auf ein gutes Ende, doch im Tiebreak war Chemnitz das Team mit der größeren Durchsetzungskraft und holte sich diesen mit 15:8. 

Im Sonntagspiel in Dresden verschlief die Roppel-Truppe den ersten Satz komplett und ging mit 14:25 unter. Danach hatte der Coach wohl die richtigen Worte gefunden, denn mit 25:11, 25:8 und 25:17 holte sich die Mannschaft um Kapitän Dominice Steffen die nächsten Sätze und die wichtigen drei Punkte. Nun steht das Spitzenspiel gegen Grimma ins haus. Beide Teams sind gut in Form und werden tollen Volleyballsport bieten. Nicht ganz gelungen ist der Saisonauftakt für das Damen2-Team des TSV Sonthofen in der Bayernliga. Bei der SV SW München verlor die Mannschaft von Coach Juraj Misik mit 1:3 und hofft nun, beim Heimspiel am 19. Oktober gegen die SG Deggendorf-Straubing den ersten Saisonsieg zu schaffen.

Peter Fischer

Auch interessant

Meistgelesen

ERC Sonthofen rechnet mit großem Publikumsandrang gegen Memmingen
ERC Sonthofen rechnet mit großem Publikumsandrang gegen Memmingen
ERC Sonthofen freut sich auf große Kulisse gegen Memmingen
ERC Sonthofen freut sich auf große Kulisse gegen Memmingen
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?

Kommentare