Erfolgreiche TVI-Volleyballerinnen

Unser Foto zeigt (hintere Reihe von links) Carina Fink, Nicole Frei, Franziska Wagner, Friederike Bossow, Antonia Edelmann, sowie (vorne von links) Patricia Schreiber, Sabine Rockstroh und Marina Lindenbacher.

Immenstadt - Erfolgreicher Jahresabschluss für die Volleyballdamen des TV Immenstadt: Mit zwei Heimsiegen konnte der Spitzenplatz in der Tabelle gefestigt werden. Im ersten Spiel empfing das TVI-Team die Weitnauerinnen zum Derby. In der Vergangenheit waren dies immer umkämpfte Partien.

Überraschend klar gewannen die Städtlerinnen den ersten Satz, doch dann drehte sich das Spiel, und mit guten Aufschlägen und starker Abwehr machten die Gäste Punkt für Punkt. Der TV Immenstadt hielt dagegen und konnte auch den zweiten Satz gewinnen. Im letzten Durchgang war der Sieg nicht mehr in Gefahr und der erste Dreier war eingefahren Das zweite Spiel gegen Mauerstetten begannen die Volleyballerinen aus Immenstadt sehr konzentriert. Die beiden jungen Zuspielerinnen Franziska Wagner und Carina Fink stellten die Bälle sehr variabel und die Angreiferinnen konnten die Lücken im gegnerischen Block nutzen und immer wieder punkten. Der TVI spielte konsequent weiter und konnte alle drei Sätze klar gewinnen. Mit 28 Punkten belegt die TVI-Mannschaft derzeit den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga Allgäu. Das Ziel im neuen Jahr ist ein Platz auf dem Podest in der Tabelle am Saisonende.

Auch interessant

Meistgelesen

ERC Sonthofen rechnet mit großem Publikumsandrang gegen Memmingen
ERC Sonthofen rechnet mit großem Publikumsandrang gegen Memmingen
ERC Sonthofen freut sich auf große Kulisse gegen Memmingen
ERC Sonthofen freut sich auf große Kulisse gegen Memmingen

Kommentare