Aus eigenen Reihen

+
Marcel Walk will in der neuen Saison wieder mitmischen.

Oberstdorf - Die ersten Spieler, die Eishockey Obmann Christian Sauer für die neue Saison der Spielgemeinschaft Oberstdorf/Sonthofen SGOS bestätigen kann, stammen alle samt aus Oberstdorf und den Reihen des eigenen Nachwuchses.

So wollen die Verteidiger Markus Abler und Thomas Köcheler es den gegnerischen Stürmen auch in der Saison 2013/2014 wieder schwer machen Tore zu erzielen. Beide Spieler zählten in der vergangenen Saison zu den Stützen in der Verteidigung der Eisbären Oberstdorf. Dabei belegte Thomas Köcheler sogar den 7. Platz in der Scorer-Tabelle der SGOS, in 27 Spielen konnte er acht Tore und sieben Vorlagen verbuchen. 

Markus Abler ist dafür bekannt, dass er das Tor mit allen fairen Mitteln verteidigt, hart im Nehmen ist und zudem einen schnellen Antritt beim Spielaufbau aus dem eigenen Drittel hat. Er konnte das letzte Saisontor der abgelaufenen Spielzeit erzielen und bestätigte so sein Können. Im Sturm gehen Robin Berger und Marcel Walk wieder für die Eisbären auf Torejagd. Robin konnte in 16 Spielen zwei Tore und fünf Vorlagen erzielen. 

Berger gilt als Wechselspieler und kommt so auch beim ERC Sonthofen in der Bayernliga zum Einsatz. Marcel Walk konnte in der abgelaufenen Spielzeit nur acht Spiele für die Eisbären Oberstdorf bestreiten. Erst musste er verletzungsbedingt und später aus beruflichen Gründen passen, will aber dieses Jahr wieder richtig mit eingreifen und viele Tore erzielen. Andreas Schulz wird leider nicht mehr für die SGOS auflaufen, bleibt den Eisbären aber treu und wird dort helfen wo er gebraucht wird. Bereits in seine achte Saison startet Stefan Fackler im Tor der Eisbären. 

So war der aus Immenstadt stammende Goalie in der letzten Saison immer ein zuverlässiger Backup wenn man ihn brauchte. Mit weiteren Spielern befinden sich die Verantwortlichen noch in Verhandlungen und werden bekannt geben, wenn alles in „trockenen Tüchern“ ist. Bereits am Dienstag, 27. August, werden die Eisbären Oberstdorf ihr erstes Eistraining absolvieren. Bis dahin soll die Kaderplanung abgeschlossen sein. Auch die Planung der Vorbereitungsspiele steht kurz vor dem Abschluss.

Auch interessant

Meistgelesen

ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys
Saisonauftakt der Shorttracker
Saisonauftakt der Shorttracker
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?

Kommentare