Grenzenloser Langlaufspaß

Tannheim - Am Samstag, 26. Januar, heißt es für alle Langlaufbegeisterten Skier angeschnallt und ab auf die Loipe. Um 9.30 Uhr fällt der Startschuss für den „Ski-Trail Tannheimer Tal – Bad Hindelang“ 2013. Der Wettkampf beginnt mit den 14 und – neu – 34 Kilometern im klassischen Stil.

Am Nachmittag sind beim „Mini Ski-Trail“ wieder die jungen Sportler an der Reihe. Die Jahrgänge 2002 bis 2005 beweisen sich über zwei, die Älteren bis Jahrgang 1998 über vier Kilometer in freier Technik. 

Der Sonntag, 27. Januar, ist der Tag für alle Skating-Fans. Für die Sportler gilt es, 35 oder 55 Kilometer und rund 600 Höhenmeter zu überwinden. Die längere der beiden Strecken führt von Tannheim ausgehend über Oberjoch und Haldensee wieder zurück zum Startort. Bei der 35 Kilometer Loipe entfällt der steile Anstieg ins Oberjoch, die Strecke ist somit einfacher zu meistern. Der Wettkampf startet zeitversetzt um 9.30 Uhr beziehungsweise um 10.15 Uhr für die kürzere Distanz. 

Begleitet wird der Ski-Trail auch heuer von einem umfangreichen Rahmenprogramm: Der Donnerstag, 24. Januar, steht ganz im Zeichen des Films. Bei der „European Outdoor Film Tour 12/13“ werden im Gemeindesaal Grän die weltweit besten Outdoor- und Abenteuerfilme gezeigt. Am Freitag, 25. Januar, findet um 10 Uhr eine Skating Langlaufstunde mit Peter Schlickenrieder statt. Um 14 Uhr folgt eine Langlaufstunde in der klassischen Technik. Um 16 Uhr gibt es WaxTipps von Tokko in der Sägerklause. Um 20 Uhr folgt der Vortrag von Peter Schlickenrieder und Georg Zipfel „kalt - heiss - hoch“ mit Autogrammstunde im Gemeindesaal Schattwald. 

Kostenfrei sind die „Nordic Fitness Wintertage“ die am Freitag, 25. Januar, und am Samstag, 26. Januar, im Start- und Zielbereich an der Tennishalle in Tannheim stattfinden. Peter Schlickenrieder steht an beiden Tagen für Langlaufstunden zur Verfügung. Weitere Informationen unter Telefon 08324 / 8920 oder unter www.ski-trail.info.

Auch interessant

Meistgelesen

Wichtige Weichenstellungen bei den "Bulls"
Wichtige Weichenstellungen bei den "Bulls"
FC Sonthofen patzt beim Saisonfinale
FC Sonthofen patzt beim Saisonfinale

Kommentare