Die Zweite muss kämpfen

+
Kevin Hailer und seine Kollegen vom 1. FC Sonthofen blieben auch im vierten Spiel in Serie ungeschlagen.

Sonthofen - Bayernligist 1. FC Sonthofen beendete mit einem 0:1-Sieg bei der SpVgg Landshut die Saison. Gleich 5:0 besiegte der 1. FC Sonthofen II den TSV Kottern II und blieb damit in diesem Jahr weiter ungeschlagen. Bereits am Mittwoch, 28. Mai, geht es in die Relegationsrunde.

Die Partie in Landshut hätte aber gut und gerne auch Unentschieden ausgehen können, denn die SpVgg war keinesfalls schlechter. Sie hatte sogar die Mehrzahl an guten Möglichkeiten. In den ersten 45 Minuten konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend durchsetzen. Hösl vergab in der 15. Minute zentral freistehend vor Gästekeeper Anil die erste Möglichkeit. Auch Aimer machte es nicht besser und köpfte die Flanke drüber. Als Rasmus nach 56 Minuten Penz steil geschickt hatte, schüttelte dieser seinen Gegenspieler ab und traf für den FCS zum 1:0. Dann drückte Landshut auf den Ausgleich, doch Christian Gebhardt zielte zweimal nicht genau genug und Hofer traf nur den Pfosten des FCS-Gehäuses, so dass die Gäste den knappen Vorsprung ins Ziel retten konnten.

Mit einem klaren 5:0-Erfolg schickte der 1.FC Sonthofen II den TSV Kottern II nach Hause. Die Bayernliga-Reserve schaffte den geforderten Sieg routiniert. Es genügte eine durchschnittliche Leistung. Die Hausherren hatten die Gäste jederzeit im Griff und ließen keine nennenswerten Möglichkeiten zu. Bereits in der zweiten Minute eröffnete Florian Pflug durch einen verwandelten Foulelfmeter den Torreigen. Gleich darauf erhöhte Zettler auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel schraubte Anger das Ergebnis auf 3:0, ehe Zettler mit seinem zweiten Treffer und Klauser den 5:0-Endstand herstellten. Dennoch verpassten die Zweite als Tabellenzweiter den Direktaufstieg. Sie haben aber noch die Chance über die Relegation nach Oben zu kommen. Gegner im ersten Spiel ist der Zweite der Kreisliga Allgäu Mitte, der TV Woringen. Die Partie findet am Mittwoch, 28. Mai, um 18:30 Uhr in Altusried statt.

Dieter Latzel

Auch interessant

Meistgelesen

Der 1. FC Sonthofen meldet sich zurück
Der 1. FC Sonthofen meldet sich zurück
Rabenschwarzes Wochenende für die Bulls
Rabenschwarzes Wochenende für die Bulls
ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys

Kommentare