Erfolgreiche Jugendarbeit

Der Vorstand des TC Sonthofen mit (von links) Günther Pflanzer, Achim Nickut, Markus Messenzehl, Gerlinde Wolf, Kerstin Spiegelt, Christian Vogt (scheidender Schatzmeister), Peter Clormann, Peter Ege.

Sonthofen – Der TC Sonthofen konnte bei seiner Jahreshauptversammlung auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Bei den Vorstandswahlen konnten in diesem Jahr wieder alle Ämter besetzt werden.

Der Rückblick auf die zurückliegende Saison zeigte wieder viel Positives auf: Alle 14 gemeldeten Mannschaften – darunter sechs Kinder- und Jugendmannschaften – konnten in ihren jeweiligen Ligen hervorragende Platzierungen erreichen. Besonders hervorzuheben ist hier die Mannschaft „Damen 40, I“, die den Aufstieg in die Landesliga geschafft hat. Für die Saison 2014 konnte der TC Sonthofen noch eine Mannschaft mehr melden, so dass seit Samstag insgesamt 15 Mannschaften im Turniergeschehen aktiv sind.

Auch der Breitensport kommt beim TC Sonthofen nicht zu kurz. So konnte Breitensportwartin Gerlinde Wolf über viele Breitensport-Turniere berichten, die einen sehr hohen Zuspruch durch die Club-Mitglieder erfahren haben. An der Clubmeisterschaft nahmen 60 Spielerinnen und Spieler teil, was dieses Turnier zu einem tollen Erfolg gemacht hat.

Jugendsportwart Markus Messenzehl zeigte sich erfreut, dass die Kinder und Jugendlichen des TC nicht nur im Ligabetrieb mit sehr viel Engagement, Begeisterung und Erfolg aktiv sind. Auch an den zusätzlichen Turnieren nehmen viele Nachwuchsspieler des TC Sonthofen zusätzlich teil. So war der TC bei den Kreismeisterschaften 2013 in Thalkirchdorf mit elf Teilnehmern der am stärksten vertretene Verein aus der Region. Auch die erzielten Ergebnisse konnten sich sehen lassen – neun der elf Sonthofer Teilnehmer beendeten das Turnierwochenende auf einem der ersten vier Plätze.

Dass der Verein gerade im Jugendbereich sehr aktiv ist, unterstreicht auch das Angebot der zweiten Trainerstunde für alle Mannschaftsspieler. Verein und Förderverein unterstützen alle Mannschaftsspieler finanziell, denn ihre zweite Trainerstunde beim Vereinstrainer Anton Libermann wird nahezu komplett von ihnen übernommen.

Die Vorstandswahlen beim TC Sonthofen brachten ein erfreuliches Ergebnis – der Vorstand kann sich nun wieder komplett präsentieren. Für das seit dem vergangenen Jahr vakante Amt des Sportwarts konnte Peter Clormann gewonnen werden, der ohne Gegenstimmt gewählt wurde. 1. Vorstand bleibt Peter Ege, 2. Vorstand Günther Pflanzer. Gerlinde Wolf (Breitensportwartin) und MArkus Messenzehl (Jugendsportwart) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Kerstin Spiegelt als Schriftführerin und Achim Nickut als Schatzmeister.

Auch interessant

Meistgelesen

ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys
Saisonauftakt der Shorttracker
Saisonauftakt der Shorttracker
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?

Kommentare