Verschenkte Punkte – ERC Sonthofen patzt gegen Dorfen

+
Nicht ganz zufrieden mit seiner Mannschaft war ERC-Coach Dave Rich trotz der vier erreichten Punkte: Die Tabellenführung ging erst einmal wieder an Memmingen.

Sonthofen - Nach vier weiteren Punkten aus den letzten Spielen in Dorfen und zu Hause gegen Buchloe hat der ERC Sonthofen die Tabellenführung der Bayernliga wieder an Memmingen verloren. Vor allem die 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen in Dorfen wäre zu vermeiden gewesen. Etwas besser lief es beim 4:2-Arbeitssieg gegen Buchloe, auch wenn wieder viele Chancen vergeben wurden.

In Dorfen war das Rich-Team gegen einen defensiv eingestellten Gegner zwar fast die gesamte Spielzeit überlegen und erarbeitete sich viele Chancen, doch wie so oft in den letzten Wochen fehlte die letzte Konsequenz in der Chancenverwertung. So musste sich der ERC mit dem einen Punkt zufrieden geben, zu dem Ron Newhook und Florian Bindl mit ihren Toren zum 2:2 beigetragen hatten. Die Sonthofer Penaltys wurden alle verschossen. 

Zu Hause gegen Buchloe startete der ERC mit viel Druck und hatte in den ersten beiden Minuten schon drei Großchancen. In der dritten Spielminute war es dann Ron Newhook, der eine weitere Chance zum 1:0 versenkte. Danach spielte nur der ERC, doch die Chancenauswertung war erneut mangelhaft. Buchloe kam zu einigen Kontern, die jedoch eine sicher Beute von Jenny Harß wurden. 

Auch im Mitteldrittel hatte der ERC viele hochkarätige Chancen, musste aber in dieser Phase auch Chancen der Buchloer zulassen, die fast zum Ausgleich geführt hätten. Dann kam wie schon gegen Memmingen ein Dreifachschlag innerhalb von nur zwei Minuten: In der 37. und 38. Minute erhöhten Andreas Kleinheinz in Überzahl, Janne Kujala nach genialem Bindl-Pass und Ron Newhook nach einem gelungenen Spielzug auf 4:0. Damit war eine Vorentscheidung gefallen. 

Im Schlussabschnitt kam allerdings Buchloe noch einmal auf und erzielte zwei Treffer zum 2:4. Beiden Mannschaften gelangen dann aber keine überlegten Aktionen mehr, so dass es beim 4:2-Arbeitssieg des ERC bleib. Damit steht der ERC mit einem Punkt Rückstand auf Memmingen auf Tabellenplatz 2 und kann diesen am kommenden Sonntag im Nachholspiel zu Hause gegen Höchstadt verteidigen.

Peter Fischer

Auch interessant

Meistgelesen

Der 1. FC Sonthofen meldet sich zurück
Der 1. FC Sonthofen meldet sich zurück
Rabenschwarzes Wochenende für die Bulls
Rabenschwarzes Wochenende für die Bulls
ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys

Kommentare