1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Sonthofen

Gute Tat der Sonthofer Kicker

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Dieter Latzel

Die Kicker des 1. FC Sonthofen zeigen ein Herz für Kinder. Die Spieler der Ersten und Zweiten Mannschaft spendeten aus ihrer Mannschaftskasse für den Kinderschutzbund Sonthofen.

Anstatt der traditionellen Geschenkkörbe für den Trainer- und Betreuerstab überreichten FCS-Präsident Matthias Schmidle (links) zusammen mit Kapitän Andreas Maier (von rechts), Mario Klauser (Spielführer der Reserve) und Manuel Wiedemann von der Bayernligamannschaft bei der Jahresabschlussfeier einen Scheck in Höhe von 500 Euro an die erste Vorsitzende des Kinderschutzbundes Sonthofen, Anita Walter. Zwei Spender, die namentlich nicht genannt werden wollten, stockten den Betrag spontan auf 1 000 Euro auf.

Dieter Latzel

Auch interessant

Kommentare