FCS ist raus aus dem Rennen

+
Der FCS II, hier mit Christian Geiger am Ball, verpasste mit der 0:2-Niederlage gegen Babenhausen das Relegationsfinale.

Sonthofen - Der 1. FC Sonthofen II hat es nicht geschafft und spielt auch in der kommenden Saison in der Kreisliga-Süd. 

In der ersten Qualifikationsrunde für die Bezirksliga-Süd konnten sich die Oberallgäuer am Mittwochabend gegen den Zweiten der Kreisliga-Mitte, den TV Woringen, noch mit 3:1 klar durchsetzen. Doch am Samstag war dann bei der 0:2-Niederlage gegen den TSV Babenhausen Endstation.

Die Relegation begann für den FCS II gut. Gegner Woringen konnte nur in der ersten Halbzeit mithalten. Nach dem Seitenwechsel setzte sich die reifere Spielanlage der Oberallgäuer durch. Torjäger Florian Zettler brachte seine Farben mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße. Zuerst traf er in der 61. Minute zum 1:0. Vier Minuten später erhöhte er auf 2:0. Als Florian Pflug (85.) mit einem Strafstoß das Ergebnis auf 3:0 ausbaute, war die Partie gelaufen. Tobler gelang für Woringen in der Nachspielzeit lediglich noch der Ehrentreffer um 3:1 Endstand.

Die größere Durchschlagskraft vor dem Tor bringt den TSV Babenhausen mit einem 2:0 Sieg über die Bayernliga-Reserve des 1. FC Sonthofen ins Relegationsfinale. Es herrschte Spannung pur bis in die Nachspielzeit. In den ersten 45 Minuten gab es kaum Torraumszenen. Beide Mannschaften neutralisierten sich weitgehend.

Das sollte sich nach dem Seitenwechsel ändern. Zunächst war Babenhausen am Drücker und Staiger traf in der 47. Minute zum 1:0. Kurz darauf hätte Müller die Führung ausbauen können, doch er scheiterte an FC-Keeper Stölzle, der mit einem Klasse-Reflex sein Team im Spiel hielt. Danach übernahm der FCS die Initiative und drängte auf den Ausgleich. Ein Knaller von Stumpf rauschte knapp daneben und in der 90. Minute hielt Torwart Gottwald gegen Schwarz den Vorsprung fest.

Der Bezirksligist wackelte gehörig, fiel aber nicht. Als Florian Egger in der 95. Minute gegen aufgerückte Sonthofer das 2:0 gelang, war die Entscheidung gefallen und der Unparteiische pfiff sofort ab.

Dieter Latzel

Auch interessant

Meistgelesen

ERC Sonthofen rechnet mit großem Publikumsandrang gegen Memmingen
ERC Sonthofen rechnet mit großem Publikumsandrang gegen Memmingen
ERC Sonthofen freut sich auf große Kulisse gegen Memmingen
ERC Sonthofen freut sich auf große Kulisse gegen Memmingen
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?

Kommentare