Erfolgreicher Nachwuchs

+
Das schwäbische U16-Team mit den Sonthofer Trainern Hana Vobrova (links) und Bernd Hecker (rechts).

Sonthofen - In den Nachwuchsabteilungen der schwäbischen Volleyballvereine scheint gute Arbeit gemacht zu werden, besonders auch beim TSV Sonthofen. Nicht weniger als 12 Spielerinnen aus Sonthofen waren beim Bayernpokal der U14 und U16-Teams in Fürth dabei. Mit dem 1. Platz der U14-Schwabenauswahl und dem 2. Platz der U16-Truppe konnten am Ende große Erfolge gefeiert werden.

Das U14-Team marschierte als Gruppensieger ins Halbfinale, in dem dann Niederbayern mit 2:0 geschlagen wurde. Auch das Finale gegen die Mädchen aus der Oberpfalz war mit 2:0 eine klare Sache für das Schwabenteam. Aus Sonthofen dabei waren Julia Kunz, Selina Thomas, Lea Leger und Franzi Hilbrand. Zudem wurde die U16-Schwabenauswahl von den beiden Sonthofer Trainern Hana Vobrova und Bernd Hecker betreut.

Das U16-Team wurde souverän Gruppensieger und qualifizierte sich durch einen hart erkämpften 2:1-Sieg im Halbfinale gegen Oberfranken für das Finale. Dort traf das Team auf den Favoriten Oberbayern, und dieser ließ der Schwabenauswahl dann keine Chance. In der U16 -Auswahl waren aus Sonthofen Amy Senst, Nadine Burbrink, Theresa Werder, Madlen Rapp, Tamara Groß, Annika Zeller, Jasmin Schmid und Janina Landerer dabei.

Peter Fischer

Auch interessant

Meistgelesen

ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
ERC Sonthofen will raus aus dem Tabellenkeller
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys
Schwierige Aufgabe für die AllgäuStrom Volleys
Saisonauftakt der Shorttracker
Saisonauftakt der Shorttracker
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?
Droht Oberstdorf ein finanzielles Fiasko?

Kommentare