Ressortarchiv: Starnberg

Nichts zu erben

Nichts zu erben

Herrsching – Nichts zu erben gab es für die Volleyballer des TSV Herrsching in den beiden schweren und langen Auswärtspartien in Folge. Beim 0:3 im Pokal-Halbfinale bei den Berlin Volleys war die ersatzgeschwächte Truppe von Trainer Max Hauser letztlich chancenlos. Bei der SVG Lüneburg zogen die Herrschinger dann im Ligaalltag mit dem gleichen Ergebnis den Kürzeren.
Nichts zu erben
Sieglose Zeit beendet

Sieglose Zeit beendet

Krailling/Planegg - Der SV Planegg-Krailling kann auch knappe Spiele gewinnen. Nach zwei hauchdünnen 0:1 Niederlagen holte sich die Elf von Trainer Andreas Steinweg mit 1:0 beim FC Phönix München nach sieben sieglosen Spielen endlich wieder einen Dreier, mit dem der SVP den Absturz in den Tabellenkeller verhinderte. Die Planegger überwintern nun auf Rang acht.
Sieglose Zeit beendet
Denkwürdiger Jahresabschluss

Denkwürdiger Jahresabschluss

Gilching - Weiterhin für Überraschungen gut ist der TSV Gilching. Im letzten Spiel des Jahres gab es noch eine positive. Aus einem 0:3 Rückstand gegen Tükspor Augsburg machte der Aufsteiger dank einer sensationellen Aufholjagd noch einen 6:3 Erfolg. Mit dem Dreier gegen den Dritten geht der TSV als Zwölfter in die Winterpause.
Denkwürdiger Jahresabschluss
Dominant, aber nicht zielstrebig

Dominant, aber nicht zielstrebig

Berg - Einen weiteren Fleck bekam die bisher recht saubere Weste des MTV Berg im letzten Spiel des Jahres. Die Nachholpartie beim Aufsteiger FC Penzberg verlor die Elf von Trainer Philipp Obloch mit 1:2.
Dominant, aber nicht zielstrebig

Ressortarchiv: Starnberg