Das könnte Sie auch interessieren

Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl

Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl

Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl

Box-Profi Alex Rigas übernimmt Trainingseinheit bei Eishackler-Nachwuchs

Abwechslung im Training

+
Boxprofi Alex Rigas (2.v.re.) absolvierte mit einem Eishackler-Nachwuchs im Peißenberger Stadion eine Trainingseinheit.

Peißenberg – Nicht nur die erste Mannschaft der Peißenberger Eishackler ist fleißig im Sommertraining. Auch die U20 Truppe aus der Marktgemeinde bereitet sich seit Wochen intensiv auf die neue Bayernligasaison vor, die bereits Ende September startet.

Zuletzt sorgte der Eishackler-Nachwuchs für etwas Abwechslung im Trainingsalltag, in dem sie eine Übungseinheit des Sommertrainings unter Anleitung von Alex Rigas absolvierten. Der Boxprofi, der selbst eine Eishockeyvergangenheit beim SC Forst hat und der sich bei der U20 fit hielt und zum Teil mittrainierte, ließ sich nicht zweimal bitten. Der 25-jährige Weilheimer zeigte der U20-Truppe im Stadion und auf dem Hartplatz verschiedenste Aufwärmübungen, aber auch boxspezifische Trainingsinhalte.

„Das ist sehr abwechslungsreich, aber auch lehrreich“, meinte U20-Coach Christian Kratzmeier, der mit dem Trainingseifer seiner Mannschaft im Trockentraining sehr zufrieden ist. „Wir haben bisher 40 Mal trainiert und trotz der großen Hitze haben wir eine Beteiligung von 95 Prozent“, sagte Kratzmeir, der mit seinem Team bereits Ende September in die neue Bayernligasaison startet.

Für Rigas steht im September sein sechster Profikampf auf dem Programm. „Gegner und Ort sind noch nicht bekannt, ich bereite mich aber dennoch intensiv mit zwei bis drei Einheiten am Tag darauf vor“, erklärte der Profiboxer.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesen

Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl
Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl
Durststrecke beendet
Durststrecke beendet
Viel Spaß im Schnee
Viel Spaß im Schnee
Frischer Wind, aber keine Punkte
Frischer Wind, aber keine Punkte

Kommentare