Jiu-Jitsu-EM in Ostia

Doppel-Gold für Neu-Peitingerin

+
Jubelte in Ostia: Die Neu-Peitingerin Anita Krifka.

Peiting – Bei der Europameisterschaft im Jiu-Jitsu in Rom hat die Neu-Peitingerin Anita Krifka zweimal Gold gewonnen. Sie siegte sowohl in ihrer Gewichtsklasse als auch in der offenen Klasse souverän.

Gegen sehr erfahrene Athletinnen setzte sich Krifka jeweils in weniger als einer Minute durch. Die 32-Jährige ließ sowohl der international erfolgreichen Schwedin Signe Gudrun Emilia Fredricson als auch der schwereren und technisch starken Maria Liuska aus Schweden keine Chance.

Veranstalter der EM mit mehreren hundert Starten war die International Brazilian Jiu-Jitsu Federation, die als Schauplatz die Pala Pellicone in Lido di Ostia auserkoren hatte.

Auch interessant

Meistgelesen

Eishackler erwarten im zweiten Testspiel die EA Schongau
Eishackler erwarten im zweiten Testspiel die EA Schongau
Rund 70 Teilnehmer bei Altenstadt Slalom – Lokalmatadore gut dabei
Rund 70 Teilnehmer bei Altenstadt Slalom – Lokalmatadore gut dabei
Peißenberger Handball-Damen müssen sich im Finale geschlagen geben
Peißenberger Handball-Damen müssen sich im Finale geschlagen geben

Kommentare