Ressortarchiv: Weilheim-Schongau

Starke Leistung belohnt

Starke Leistung belohnt

Peißenberg – Der ESV Buchloe bleibt in der Meisterrunde der Lieblingsgegner der Eishackler. Nach dem 3:2-Erfolg im Hinspiel setzten sich die Mannen von Trainer Stano Meciar auch im zweiten Vergleich durch. Der 6:2-Heimerfolg hielt die Hoffnung der auf den Halbfinaleinzug am Leben.
Starke Leistung belohnt
Südtitel vorzeitig gesichert

Südtitel vorzeitig gesichert

Peiting – Mit der Leistung seiner Mannen am letzten Wochenende vor dem Start in die Play-offs war Trainer Peppi Heiß nicht immer einverstanden. Dennoch reichte es beim ECP zu einem klaren 9:4-Heimsieg gegen Deggendorf Fire, mit dem die Peitinger vorzeitig die Meister- schaft in der Oberliga Süd perfekt machten. Die 1:3-Niederlage zum Rundenabschluss beim EV Füssen war so durchaus zu verschmerzen.
Südtitel vorzeitig gesichert
EC Peiting ist fit für die Play-Offs

EC Peiting ist fit für die Play-Offs

Peiting – Einen Vorgeschmack auf die am kommenden Dienstag mit einem Heimspiel beginnenden Play-Offs bekam der EC Peiting im vorletzten Auswärtsspiel der Vorrunde beim VER Selb geboten. Vor rund 2600 Fans boten beide Teams eine hochklassige Partie, in der die Peitinger das bessere Ende für sich hatten.
EC Peiting ist fit für die Play-Offs
Gegen Spitzenteam auf verlorenem Posten

Gegen Spitzenteam auf verlorenem Posten

Peißenberg – Die Hoffnung, mit einer Überraschung gegen den EHC Sonthofen die Chancen auf den Halbfinaleinzug am Leben zu erhalten, erfüllte sich für die Peißenberger Eishackler nicht. Gegen das dominierende Bayernligateam waren die ersatzgeschwächten Mannen von Trainer Stano Meciar auf verlorenem Posten. Die Eishackler mussten sich den Allgäuern vor 450 Zuschauern mit 4:12 geschlagen geben.
Gegen Spitzenteam auf verlorenem Posten
Peißenberger DEL-Profi verletzt

Peißenberger DEL-Profi verletzt

Peißenberg – Überaus erfreulich verlief die Saison für den Peißenberger Eishockey-Profi Thomas Oppenheimer. Bis zum Gastspiel seines Teams, den Hamburg Freezers, bei den Eisbären Berlin. In der Bundeshauptstadt traf ihn der Schuss eines Mannschaftskollegen so unglücklich, dass er sich eine Verletzung an der Fußwurzel zuzog.
Peißenberger DEL-Profi verletzt
Ein Schritt in Richtung Klassenerhalt

Ein Schritt in Richtung Klassenerhalt

Oberhausen – Einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machten die Oberhausener Handball-Damen. Im Heimspiel gegen die HG Ingolstadt gelang der Truppe von Trainer Martin Hohenleitner ein wichtiger 26:24 (12:9) Erfolg, der mit der Knieverletzung von Sandra Haller jedoch teuer erkauft wurde.
Ein Schritt in Richtung Klassenerhalt
Geburtstagskind trifft für Eishackler

Geburtstagskind trifft für Eishackler

Peißenberg – Die Vorgaben ihres Chefs setzten die Peißenberger Eishackler in dieser Saison nicht immer in die Tat um. Zum Start in die Zwischenrunde erfüllten sie aber den Wunsch von Abteilungsleiter Rudi Mach nach einem Sieg.
Geburtstagskind trifft für Eishackler
Ordentlich verkauft

Ordentlich verkauft

Weilheim – Eine ordentliche Leistung zeigten die Weilheimer Handball-Damen beim ASV Dachau. Das reichte aber nicht ganz, um den Tabellenführer ein Bein zu stellen.
Ordentlich verkauft
Zittersieg mit sechs Mann

Zittersieg mit sechs Mann

Weilheim – Personelle Sorgen begleiten die Weilheimer Basketballer schon die ganze Saison. Bei den Heimspielen war die Besetzung der Bank aber meistens gut. Nicht so gegen den TSV Neuötting.
Zittersieg mit sechs Mann