Ressortarchiv: Weilheim-Schongau

Knapp 100 Teilnehmer bei Premiere

Knapp 100 Teilnehmer bei Premiere

Schongau – Das nasskalte Wetter lud nicht zu Freiluftaktivitäten ein. Dennoch nahmen knapp 100 Teilnehmer an der Premiere des Zwei-Stunden-Altstadtlaufs teil.
Knapp 100 Teilnehmer bei Premiere
Erster Derbysieg seit 20 Jahren

Erster Derbysieg seit 20 Jahren

Oberhausen – Zuhause bleiben die Handball-Damen des BSC Oberhausen eine Macht. Auch vom Lokalrivalen TSV Weilheim, den sie seit über zwanzig Jahren nicht mehr bezwangen, waren sie nicht zu stoppen.
Erster Derbysieg seit 20 Jahren
Treppchenplätze für Weilheimer

Treppchenplätze für Weilheimer

Weilheim – Erfolgreich waren die Weilheimer Tänzer bei der Landesmeisterschaft der Senioren.
Treppchenplätze für Weilheimer
Nervenaufreibende Titeljagd

Nervenaufreibende Titeljagd

Weilheim – Gut drei Stunden nach dem FC Bayern durften auch die Weilheimer Handball-Herren jubeln.
Nervenaufreibende Titeljagd

Eishockeydamen schaffen fünften Platz bei WM

Peißenberg/Ottawa – Zwar liefen die ersten Spiele bei der Eishockey-WM der Damen, bei der auch die Peißenbergerin Monika Bittner mitspielte, nicht so gut, doch schließlich schafften es die deutschen Spielerinnen, den fünften Platz zu erreichen.
Eishockeydamen schaffen fünften Platz bei WM
Tabellenführung ausgebaut

Tabellenführung ausgebaut

Raisting – Beim SV Raisting läuft es weiter wie geschmiert. Während Verfolger Gundelfingen patzte, baute der SVR durch einen 2:0-Auswärtssieg beim TSV Mindelheim 2 seinen Vorsprung an der Tabellenspitze aus.
Tabellenführung ausgebaut
Viele Gründe für frühes Aus

Viele Gründe für frühes Aus

Peiting – Von der Fachpresse wurde Peppi Heiß gleich in seinem ersten Trainerjahr in der Oberliga zum Coach des Jahres gewählt. Wie der 49-Jährige seine erste Saison beim EC Peiting selbst beurteilt, verriet er dem Kreisboten-Mitarbeiter Roland Halmel im Interview.
Viele Gründe für frühes Aus
Größerer Wille entscheidet

Größerer Wille entscheidet

Raisting – Zu Hause bleibt der Kasten im neuen Jahr sauber. Nach der Winterpause ist der SV Raisting auf eigenem Platz weiter ohne Gegentor.
Größerer Wille entscheidet