Ressortarchiv: Weilheim-Schongau

EAS bleibt Bayernligist

EAS bleibt Bayernligist

Schongau – Das Sommertheater im Eishockey schreibt alle möglichen Kapitel. Einer der Gewinner der diesjährigen Auflage ist die EA Schongau. Die Mammuts bleiben in der Bayernliga und wollen ab sofort alle Weichen für den Klassenerhalt stellen.
EAS bleibt Bayernligist
Peißenberger in Hochform

Peißenberger in Hochform

München/Peißenberg – „Ganz starke Ergebnisse,“ lobte Trainerin Sabine Osenberg den Peißenberger Auftritt im Münchener Dante-Stadion und Vorstand Frank Osenberg ergänzte nach einem Blick auf die Statistik: „So stark waren wir noch nie.“Es gab ausschließlich Platzierungen unter den ersten Sechs und insgesamt drei Gold- und zwei Silbermedaillen.
Peißenberger in Hochform
Sechs persönliche Rekorde

Sechs persönliche Rekorde

Erding/Peißenberg – Über zwei Tage erstreckt sich der Siebenkampf der Frauen bei internationalen Meisterschaften – und die Bayerischen Meisterschaften der U18 machen keine Ausnahme. Den langen Weg durch die sieben Disziplinen meisterten Franzi Aderbauer und Nicole Frank gemeinsam. Franzi steigerte ihre alte Bestmarke von der vorjährigen Meisterschaft in Garmisch deutlich und erreichte mit 4 037 Punkten Platz elf. Nicole steigerte sich mit 3 602 ebenfalls und erreichte Rang 17.
Sechs persönliche Rekorde
Vier Rekorde für Leichtathleten

Vier Rekorde für Leichtathleten

Weilheim/Peißenberg – Mit insgesamt 220 Teilnehmern waren die Bayerischen U16-Blockmeisterschaften der Leichtathleten in Markt Schwaben gut besucht.
Vier Rekorde für Leichtathleten
Voll Energie und Rhythmus

Voll Energie und Rhythmus

Weilheim/Unterschleißheim – Drei Tanzpaare des TSV Weilheim traten bei den Oberbayerischen Pfingsttanzturnieren in Unterschleißheim an und sicherten sich einen Platz in den Endrunden. Die Bilanz: ein Sieg, zwei Mal platz drei und ein Mal Platz sieben.
Voll Energie und Rhythmus
Sieben Starts – sieben Bestleistungen

Sieben Starts – sieben Bestleistungen

Peißenberg/München – „Mega-Ergebnisse“ war der kurze Kommentar von Sabine Osenberg zu einem rundum erfolgreichen Ausflug ins Münchener Dantestadion. Die Teilnehmerfelder bei der 32. Auflage des Sportfests waren hervorragend besetzt und motivierten das Peißenberger Trio zu sieben persönlichen Bestleistungen.
Sieben Starts – sieben Bestleistungen
Zweimal Landesliga

Zweimal Landesliga

Weilheim – Ein Spitzenplatz, zwei Positionen im Mittelfeld und zwei letzte Ränge. Das ist die Bilanz der Nachwuchsmannschaften der Weilheimer Handballer in der letzten Qualifikationsrunde für die kommende Saison.
Zweimal Landesliga
Drei Podestplätze erkämpft

Drei Podestplätze erkämpft

Raisting – Mit drei Aktiven war der SV Raisting beim vierten Oberbayern Regionalturnier im Olympischen Taekwondo im Vollkontakt in Kirchseeon vertreten.
Drei Podestplätze erkämpft