Ressortarchiv: Weilheim-Schongau

Bambinis gelingt Turniersieg

Bambinis gelingt Turniersieg

Oberhausen – Die Bambinis des BSC Oberhausen konnten recht überraschend das Hallenturnier in Huglfing für sich entscheiden.
Bambinis gelingt Turniersieg
Ausgezeichnete Vereinstreue

Ausgezeichnete Vereinstreue

Peißenberg – Normalerweise zeichnet der TSV Peißenberg seine verdienten, erfolgreichen und langjährigen Mitglieder im Zwei-Jahres Rhythmus bei einem Ehrenabend aus.
Ausgezeichnete Vereinstreue
Feldspieler im Tor

Feldspieler im Tor

Peiting – Der EC Peiting arbeitet sich in der Tabelle weiter nach vorne. Durch den 7:2 Arbeitssieg beim EHC Waldkraiburg und dem überraschend deutlichen 8:2 Heimerfolg gegen die Starbulls Rosenheim verbesserte sich der ECP auf Rang vier. Die Freude über den klaren Sieg gegen den Tabellenführer aus Rosenheim fiel allerdings verhalten aus.
Feldspieler im Tor
Getrübte Freude

Getrübte Freude

Raisting – Die Durstrecke von zweieinhalb punktelosen Monaten beim SV Raisting ist zu Ende.
Getrübte Freude
Krimis auf dem Eis

Krimis auf dem Eis

Peißenberg – Die Peißenberger Eishackler bleiben in dieser Saison Spezialisten für Krimis auf dem Eis. Beim HC Landsberg machte zum achten Mal ein einziges Tor den Unterschied zwischen beiden Teams.
Krimis auf dem Eis
Fünf Punkte nach Spielpause

Fünf Punkte nach Spielpause

Peiting – Die Länderspielpause tat dem EC Peiting offensichtlich gut. Mit einer überragenden Leistung im Heimspiel gegen den Deggendorfer SC, die mit einem 6:2 Erfolg belohnt wurde, kehrte der ECP erfolgreich zurück. Zwei Tage später setzte sich die Truppe von Trainer Sebastian Buchwieser bei den Blue Devils Weiden mit 4:3 nach dem Penaltyschießen durch.
Fünf Punkte nach Spielpause
Gute Resonanz auf Projekt

Gute Resonanz auf Projekt

Peißenberg – Ein voller Erfolg war der Projekttag der Peißenberger Handballer unter dem Motto „Alle am Ball“.
Gute Resonanz auf Projekt
Mammuts brechen spät ein

Mammuts brechen spät ein

Schongau – Erwartungsgemäß nichts zu holen gab es am Freitag für die EA Schongau gegen die Höchstadt Alligators. Beim ungeschlagenen Bayernliga-Spitzenreiter unterlagen die Lechstädter klar mit 3:8. Die ersatzgeschwächten Mammuts, die auf vier Stammspieler verzichten mussten, hielten während der ersten zwei Drittel noch gut mit, ehe sich der Favorit im Schlussdurchgang absetzte.
Mammuts brechen spät ein
Die zwei Gesichter der Peißenberger Eishackler

Die zwei Gesichter der Peißenberger Eishackler

Peißenberg – Zuhause läuft es für die Peißenberger Eishackler weiterhin nicht rund. Bei der 6:7-Niederlage nach Pe­naltyschießen gegen die Passau Black Hawks verspielte die Mannschaft von Trainer Sepp Staltmayr am Freitag zum wiederholten Male einen deutlichen Vorsprung. Ein zwischenzeitliches 5:1 reichte nicht, um die volle Punktzahl unter Dach und Fach zu bringen. Auswärts gaben sich die Eishackler dagegen zwei Tage später keine Blöße. Bei den Geretsrieder River Rats setzten sie sich nach einem frühen Rückstand mit 5:1 durch.
Die zwei Gesichter der Peißenberger Eishackler
Extrem ärgerliche Niederlage

Extrem ärgerliche Niederlage

Peißenberg – Einer Achterbahnfahrt glich das Gastspiel der Peißenberger Eishackler bei den Buchloe Pirates.
Extrem ärgerliche Niederlage
Premierensieg für Stühlers

Premierensieg für Stühlers

Weilheim – Nach einer relativ langen Turnierpause im Sommer und im Frühherbst, aufgrund von mangelnden Turnierangeboten in Bayern, haben die Turnierpaare der Tanzsportabteilung des TSV 1847 Weilheim e.V. (TSA) mit guten bis sehr guten Ergebnissen den Wiedereinstieg geschafft. Das beste Ergebnis holte dabei das Turnierpaar Bernd und Angela Stühler.
Premierensieg für Stühlers
Moral gezeigt

Moral gezeigt

Raisting – Die erhoffte Überraschung blieb aus. Beim SV Ichenhausen unterlag der SV Raisting mit 1:3. Beim Tabellenneunten bewies das Schlusslicht aber Moral. Trotz eines deutlichen Rückstands beim Seitenwechsel ließ der SV Raisting die Köpfe nicht hängen.
Moral gezeigt
Heimspiel in der Bundesliga

Heimspiel in der Bundesliga

Weilheim – Am kommenden Samstag begrüßt Exquisa Oberbayern den TSV Buttenwiesen in Weilheim zum sechsten Wettkampftag in der 2. Kunstturn-Bundesliga. Für fünf Turner beider Mannschaften spielt der Ort des Aufeinandertreffens eine besondere Rolle.
Heimspiel in der Bundesliga
Elite-Besuch aus Fernost

Elite-Besuch aus Fernost

Schongau – Zur Feier ihres 50. Jubiläums veranstaltet die Abteilung Taekwondo des TSV Schongau am morgigen Sonntag, 5. November, von 16 bis 18 Uhr eine große Kampfsportgala in der Lechsporthalle. Neben jeder Menge Gruppen aus der Umgebung kündigt sich auch ein echter Kracher aus dem Mutterland der Kampfsportart an, der gegen eine bayerische Auswahl antritt.
Elite-Besuch aus Fernost
Negativserie beendet

Negativserie beendet

Weilheim – Eine starke Leistung lieferten die Weilheimer Handball-Herren bei der SG Kaufbeuren/Neugablonz ab. Damit schafften sie es die Negativserie bei den Allgäuern zu beenden und mit einem 27:21 (15:13) Sieg die Heimreise anzutreten.
Negativserie beendet
Vorgaben umgesetzt

Vorgaben umgesetzt

Peißenberg – Viel zu tun hatten die Peißenberger Eishackler in dieser Woche. Bereits am Dienstag stand das vorgezogene Spiel beim EV Füssen auf dem Programm. Beim Aufsteiger holte sich die Mannschaft von Trainer Sepp Staltmayr mit einem 3:0 den zweiten Auswärtssieg.
Vorgaben umgesetzt
Von den Wölfen ausgekontert

Von den Wölfen ausgekontert

Peiting – Seine Duelle mit den Top-Teams kann der EC Peiting derzeit zuhause nicht gewinnen. Nach Rosenheim und Regensburg zog der ECP auch gegen Selb den Kürzeren. Beim 3:6 gegen die Wölfe standen sich die Hausherren vor allem selbst im Weg.
Von den Wölfen ausgekontert