Murnauer erwarten TV Augsburg – Weilheimer empfangen Bad Aibling

Weihnachtspause verkürzt

+
Weilheims Basketballer um Coach Darryl Millwood.

Weilheim/Murnau – Etwas kürzer als erwartet fällt die Weihnachtspause bei den zwei Basketball-Teams aus der Region aus.

Sowohl die Weilheimer als auch die Murnauer Korbjäger sind an diesem Wochenende im Pokal gefordert. Den Anfang machen die ESV-Herren, die am heutigen Freitag um 19 Uhr in der Gymnasiums-Halle den TV 1847 Augsburg empfangen. Mit dem heimischen Publikum im Rücken hoffen die Mannen von Trainer Dominik Moroder in die nächste Pokalrunde einziehen zu können.

Eine auf dem Papier deutlich schwerere Aufgabe wartet auf die Weilheimer Basketballer, die am morgigen Sonntag um 15 Uhr in der Jahnhalle den TuS Bad Aibling empfangen. Die Gäste spielen eine Liga höher in der zweiten Regionalliga und das aktuell sehr erfolgreich. Die TuS-Korbjäger sind momentan Zweiter und gehen damit als Favorit in die Partie. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Heimstärke sieht sich die Truppe von Coach Darryl Millwood aber nicht ganz chancenlos.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Erfolgsserie von Alex Rigas ist zu Ende – Erste Niederlage im 13. Profikampf
Die Erfolgsserie von Alex Rigas ist zu Ende – Erste Niederlage im 13. Profikampf

Kommentare