Das könnte Sie auch interessieren

1.900 Zuschauer sehen Peißenberger Derby-Heimniederlage gegen Riessersee

1.900 Zuschauer sehen Peißenberger Derby-Heimniederlage gegen Riessersee
Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl

Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl

Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl

"Riders ready watch the gate"

BMX-Team Peißenberg steht für neue Saison in den Startlöchern

+
Das BMX Team freut sich über Nachwuchs in allen Altersklassen. Ein Probetraining ist jederzeit möglich.

Peißenberg – Jetzt heißt es bald wieder „Riders ready, watch the gate…“ wenn die BMX Cracks mit den ersten Rennen in die neue Saison 2018 starten.

Die Motivation der FahrerInnen des BMX-Teams Peißenberg ist kaum zu bremsen, geht es doch nun nach diesem späten Wintereinbruch endlich wieder auf die Bahn auf der alten Bergehalde. Dank des abwechslungsreichen Winter-Hallentrainings zeigen sich alle Racer in guter Form, die sie spätestens beim Auftaktrennen zur Bayernliga-Rennserie am Samstag, 31. März, im oberbayerischen Kolbermoor unter Beweis stellen wollen. Eine Woche später startet im niedersächsischen Bispingen auch die Bundesliga-Serie, die für einige Peißenberger durchaus interessant werden dürfte.

Um die BMX-ler anfeuern zu können müssen die Peißenberger in dieser Saison noch etwas warten, denn das Heimrennen findet heuer erst am 14. Oktober statt. Schon jetzt sollte man sich diesen Termin vormerken, da in der Marktgemeinde der Endlauf der Bayernliga ausgetragen wird. Geboten werden ein großes Starterfeld, spannende Races und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Bewirtung.

Infos unter www.mc-peissenberg.de.

Von Kreisbote 

Auch interessant

Meistgelesen

Durststrecke beendet
Durststrecke beendet
Viel Spaß im Schnee
Viel Spaß im Schnee
Rekordspiel in Peißenberg
Rekordspiel in Peißenberg
Frischer Wind, aber keine Punkte
Frischer Wind, aber keine Punkte

Kommentare