Erfolgreiche Tage

Dressurturnier auf Gut Kerschlach

+
Amelie Hackauff mit ihrem Pferd Carlotta.

Pähl – Bei mäßigen Wetterverhältnissen fand vor einer Woche das jährliche Dressurturnier auf Gut Kerschlach statt.

Wie das Gestüt mitteilte, machten den ReiterInnen die Witterungsbedingungen schwer zu schaffen, dennoch traten renommierte Dressurreiter, darunter Lokalmatadorin Amelie Hackauff, an. Mit ihrem Pferd Carlotta konnte Hackauff die Amateur-Dressurprüfung Klasse S* für sich entscheiden. In der Prüfung Sankt Georg Special kam sie auf Platz sechs.

Am Sonntag wurde aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse die höchstdotierte Prüfung, eine Intermediare I (S**), in die Reithalle verlegt. Hier siegte Rudolf Widmann vom Gestüt Ammerland auf Foxtrott 46 mit einem Ergebnis von 70,9 Prozent. Widmann konnte zwei weitere Prüfungen für sich entscheiden und verließ den Platz als erfolgreichster Teilnehmer des Turniers.

In diesem Jahr wurde erstmalig das bayerische Trakhener-Championat, das vom Trakhener Verband gesponsert wurde, auf Gut Kerschlach ausgerichtet. Es siegte Nicole Raili auf Ophelia 78 mit einer Wertnote von 7,8.

Frederike Lederer, die für den Reitverein Gut Kerschlach startete, schaffte den siebten Platz im Sankt Georg Special und den vierten Platz mit Peter in der Intermediare I-Prüfung.

Auch die Nachwuchsreiter waren auf dem eigenen Turnier erfolgreich. Lilli Purrmann erreichte mit ihrem Pony Destany 3 in der Dressurprüfung Klasse L* den zweiten Platz und Theresa Bockholdt belegte mit Kentucky 111 den vierten Platz im Oberbayerischen Jugendförderprogramm. In der Pony-Führzügelklasse siegte Alma Engelmann, die jüngste Kerschlacher-Nachwuchsreiterin, in der zweiten Abteilung mit ihrem Pony Max.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Handball: Heimauftritte für Weilheimer Teams und Peißenberger Damen
Handball: Heimauftritte für Weilheimer Teams und Peißenberger Damen
Fußballvorschau: Gewinnt Raisting zum sechsten mal in Folge?
Fußballvorschau: Gewinnt Raisting zum sechsten mal in Folge?
Basketball: Weilheimer verlieren in Dachau mit 75:82
Basketball: Weilheimer verlieren in Dachau mit 75:82

Kommentare