Ausgezeichnete Vereinstreue

150 Gäste beim Ehrenabend des TSV im Gasthaus zur Post

+
Ein Teil der langjährigen TSV-Mitglieder, die für ihre 50 bis 70-jährige Treue vom TSV-Präsidenten Stefan Rießenberger (rechts) ausgezeichnet wurden.

Peißenberg – Mit einer Ausnahme vor der vorletzten Vorstandswahl veranstaltet der TSV Peißenberg im Zwei-Jahres-Rhythmus einen Ehrenabend, bei dem verdiente, erfolgreiche und langjährige Mitglieder ausgezeichnet werden.

Nach dem Umzug 2017 in den Landgasthof Eibenwald in Paterzell kehrte der TSV bei seiner diesjährigen Ehrung in den angestammten Saal des Gasthaus Post zurück, der mit 150 Gästen sehr gut gefüllt war. „Auf den ersten Blick mag es unpassend erscheinen, wenn ich einen alten Baum mit unseren langjährigen Mitgliedern vergleiche. Nun, der Baum ist all die vielen Jahre seinem Standort treu geblieben. Er ist nicht umher gezogen, mal an diesem Standort, mal an einem anderen. Genauso wie unsere langjährigen Mitglieder“, sagte TSV-Vorstand Stefan Rießenberger, der durch den Abend führte.

Bei den zahlreichen treuen Mitgliedern, die Urkunden und Ehrennadeln erhielten, ragten Günther Kulla und Hermann Salomon heraus, die seit 70 Jahren dem TSV angehören. Unter den vielen anderen Geehrten stach Dr. Hans Ressler heraus, der 1978 drei Tage nach seiner Geburt von seinen Eltern beim Verein angemeldet wurde und der damit im Vorjahr als 40-jähriger bereits auf eine gleichlange Mitgliedschaft beim TSV zurückblicken konnte. Darüber hinaus zeichnete Rießenberger auch viele verdiente und langjährige Funktionäre, wie Organisationsleiter Hans Lang oder Boxchef Siegfried Willberger für seine jahrzehntelange Tätigkeit bei der TSV-Fahnenabordnung, aus.

Der TSV-Vorstand nutzte zudem die Gelegenheit, die sportlichen Erfolge der TSV-Leichtathleten in den vergangenen zwei Jahren zu würdigen. Ausgezeichnet wurden dabei unter anderem Josef Streicher und Martin Hermann, die Podestplätze bei den bayerischen Titelkämpfen holten und auch bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Vorderfeld landeten.

Auch interessant

Meistgelesen

Futsal: TSV Murnau fährt nicht zur Bayerischen
Futsal: TSV Murnau fährt nicht zur Bayerischen
Handball Damen: Peißenberger und Oberhausener verlieren, Murnau fühlt sich betrogen
Handball Damen: Peißenberger und Oberhausener verlieren, Murnau fühlt sich betrogen
Handball: Weilheimer TSV-Männer verlieren beim Tabellennachbarn – Damen beenden ihre Durststrecke
Handball: Weilheimer TSV-Männer verlieren beim Tabellennachbarn – Damen beenden ihre Durststrecke
Basketball: Weilheimer und Murnauer können nicht punkten
Basketball: Weilheimer und Murnauer können nicht punkten

Kommentare