Unter Zugzwang im Derby

Eishackler erwarten Schongauer – Wiedersehen mit früheren Teamkollegen

+
Auf ein umkämpftes Derby wie im letzten Jahr dürfen sich die Fans am morgigen Sonntag in Peißenberg freuen

Peißenberg – Durch die fünf neuen Teams gewann die Bayernliga in dieser Saison an Attraktivität. Neue Gegner interessieren auch die Fans.

Wobei der Zuschauerzuspruch bei den Derbys der benachbarten Vereine nach wie vor größer ist. Das zeigte zuletzt das Heimspiel der Peißenberger Eishackler gegen den EV Füssen, das 650 Fans verfolgten. Noch voller dürfte das Eisstadion werden, wenn die Mannen von Trainer Sepp Staltmayr am morgigen Sonntag um 17 Uhr den Lokal- und Landkreisrivalen EA Schongau empfangen.

Die Mammuts haben in dieser Saison ihren Kader runderneuert. Neun neue Spieler verpflichtete die EAS, darunter Tobias Maier und Matthias Müller, die beide in Peißenberg das Eishockey spielen lernten und viele Jahre des TSV-Trikot trugen. Müller ist derzeit aber verletzt und füllt damit das gut besetzte Mammut-Lazarett. Dennoch legten die Schongauer mit acht Punkten aus fünf Spielen einen ordentlichen Saisonstart hin. Mit der annähernd gleichen Torbilanz wie die Eishackler rangieren die Mammuts damit drei Positionen vor den Peißenbergern auf Platz acht.

Der ist das Ziel der Staltmayr-Truppe, deshalb stehen sie im Derby unter Zugzwang. Aus dem Vorjahr haben die Eishackler zudem noch etwas gut zu machen, da sie das Heimspiel gegen die Schongauer mit 2:3 verloren.

Personell schaut es beim TSV wieder etwas besser aus. Dominik Novak hat seine Sperre abgesessen und steht wieder zur Verfügung.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesen

Nature Boyz verlieren zwei Spiele
Nature Boyz verlieren zwei Spiele
Weilheimer erkämpften sich Saisonsieg – Murnauer lassen Hellenen keine Chance
Weilheimer erkämpften sich Saisonsieg – Murnauer lassen Hellenen keine Chance
Teams aus der Region wollen sich für die letzten Niederlagen revanchieren
Teams aus der Region wollen sich für die letzten Niederlagen revanchieren

Kommentare