Eishackler gelingt in Schongau halbe Wiedergutmachung - 3:2 Sieg nach Penaltyschießen

Umkämpftes Derby

+
Tobias Maier (rechts) und die Peißenberger setzen sich in Schongau nach Penaltyschießen durch.

Peißenberg – Die EA Schongau gehört in dieser Saison weiter nicht zu den Lieblingsgegnern der Peißenberger Eishackler.

Beim Lokalrivalen tat sich die Mannschaft von Coach Randy Neal erneut schwer. Am Ende setzten sich die Peißenberger vor 550 Zuschauern nach Penaltyschießen mit 3:2 durch und betrieben damit halbwegs Wiedergutmachung für die 1:5-Pleite im Hinspiel. „Das war ein typisches Derby mit viel Kampf. Schongau hat ordentlich Gas gegeben vor allem im zweiten Drittel. Unterm Strich war es ein schönes Spiel für die Zuschauer“, resümierte Neal. Sein Team hatte im ersten Durchgang etwas mehr vom Spiel. Kurz vor der ersten Pause brachte Valentin Hörndl (19.) die Gäste bei einem Konter auch in Front.

Zu Anfang des Mittelabschnitts versuchten die Peißenberger nachzulegen. Niklas Marschall im EAS-Kasten hielt sein Team mit einigen guten Paraden im Spiel. Lediglich Tobias Estermaier (24.) gelang es in Überzahl ihn beim 2:0 zu überwinden. Danach wurden die Schongauer stärker. In doppelter Überzahl brachte der ehemalige Peißenberger Milan Kopecky (31.) die EAS auch wieder heran. Im ausgeglichenen letzten Durchgang ließen beide Teams einige gute Chancen aus. Die Partie blieb so spannend und umkämpft. Kurz vor der Sirene leisteten sich die Gäste dann einen dicken Patzer im eigenen Drittel. Den Scheibenverlust nutzte Imminger (59.) zum 2:2-Ausgleich.

In der Verlängerung vergaben beide Mannschaften Möglichkeiten zur Entscheidung, die aber letztlich erst im Penaltyschießen fiel. Felix Barth im TSV-Kasten wehrte dort die beiden Versuche der EAS-Stürmer ab. Wiseman und Eichberger trafen dagegen und bescherten damit den Eishacklern, die zum Abschluss der Vorrunde am morgigen Sonntag den ESV Buchloe empfangen, den Zusatzpunkt.

von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saison als Vizemeister beendet
Weilheim-Schongau
Saison als Vizemeister beendet
Saison als Vizemeister beendet
Meistertitel mit nur einer Niederlage
Weilheim-Schongau
Meistertitel mit nur einer Niederlage
Meistertitel mit nur einer Niederlage

Kommentare