1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Weilheim-Schongau

Zwei tschechische Spieler besuchen Eishackler – Bayernligaspielplan fix

Erstellt:

Kommentare

null
Die Eishackler-Vertreter Florian Barth (zweiter v.li), Sepp Staltmayr (zweiter v.re.) und Norbert Ortner (re.), sowie „Fitlife“-Chef Edgar Wolf (li.) nahmen die beiden Neuzugänge Dominik Novak (dritter v.l.) und Daniel Arnost (daneben) beim Kennenlern-Tag in Empfang. © Roland Halmel

Peißenberg – Beim Aufsteiger EHC Königsbrunn starten die Peißenberger Eishackler in die Saison 2018/19.

Das Auftaktmatch der Bayernliga findet am 5. Oktober statt. Zwei Tage später folgt für die Mannschaft von Trainer Sepp Staltmayr gegen den ERV Schweinfurt der erste Auftritt vor heimischer Kulisse. Am zweiten Wochenende warten dann zwei etablierte Bayernligisten auf die Eishackler, wenn es nach Geretsried geht und wenn am 14. Oktober der TEV Miesbach in die Marktgemeinde kommt. Indessen gab es bei den Peißenbergern das erste Kennenlernen mit den zwei neuen Ausländern. Dominik „Novaso“ Novak und Daniel Arnost, der von allen „Arni“ genannt wird, wurden von Trainer Sepp Staltmayr, Vorstand Norbert Ortner, Mannschaftskapitän Florian Barth und „Fitlife“-Chef Edgar Wolf in Empfang genommen. Nach dem Mittagessen im „Gasthof Sonne“ ging es in den „Fitlife“ Fitness- und Gesundheitsclub. Danach erkundeten die tschechischen Neuzugänge die Eishalle.

„Beide machen einen sehr sympathischen und fitten Eindruck“, waren sich die Eishackler-Vertreter hinterher einig. Im Laufe des Augusts werden Novak und Arnost dann endgültig zur Bayernliga-Mannschaft der Peißenberger stoßen.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Kommentare