Fußball: Murnau trennt sich von Altenstadt 2:2

+
Die Murnauer (grüne Trikots) spielten in Altenstadt 2:2 Unentschieden.

Murnau – Die Corona-Zwangspause im Fußball ist seit dem letzten Wochenende vorbei. Auch beim TSV Murnau rollte der Ball wieder.

Das erste Testspiel absolvierte die Truppe von Trainer Tim Schmid beim TSV Altenstadt. Das Duell der beiden Kreisligisten endete 2:2 Unentschieden. In der Partie bei hochsommerlichen Temperaturen gingen die Murnauer durch Gabriel Taffertshofer (18.) in Führung. Die Antwort der Hausherren aus der Kreisliga 2 war ein Doppelschlag (21., 29.) mit dem sie vorbeizogen. In der zweiten Hälfte bekamen beide Teams zusehends Probleme mit der Kraft und den hohen Temperaturen. Nach einer guten Stunde markierte Manuel Diemb (62.) mit dem 2:2 den Ausgleich, der gleichzeitig der Endstand war. Unter der Woche stand nun ein weiterer Test zuhause gegen den TuS Geretsried auf dem Programm. Am Samstag, 15. August, geht es zum TSV Bernbeuren und zum Vorbereitungsabschluss spielen die Murnauer am Samstag, 29. August, beim TSV Oberpframmern.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare