BMX-Team holt den Mannschaftssieg beim ADAC Südbayern Cup

MC Peißenberg stellt bestes Team

+
Das BMX Team Peißenberg freut sich über den Mannschaftsgesamtsieg beim ADAC Südbayern Cup.

Peißenberg – Kurz vor der Sommerpause machten sich die Peißenberger selbst noch ein großes Geschenk.

Nach fünf Wertungsläufen im ADAC Südbayern Cup war in der Mannschaftswertung der Vorsprung vor dem befreundeten Team aus Königsbrunn bei Augsburg zwar denkbar knapp. Dennoch standen die Peißenberger BMXler am Ende ganz oben auf dem Stockerl, wie der MC Peißenberg mitteilte.

Mit 35 FahrerInnen aus der Marktgemeinde war der MC beim letzten Wertungslauf in Königsbrunn wieder stark vertreten und sorgte nicht nur bei der Mannschaftsgesamtwertung für strahlende Gesichter, auch bei der Gesamtwertung der Einzelsportler schnitt das BMX Team Peißenberg stark ab. In den Anfängerklassen konnte sich Simon Glas mit dem dritten Platz einen Platz auf dem Stockerl sichern. In den Lizenzklassen gewann Jakob Lengger wie schon im letzten Jahr die Gesamtwertung. Sein Teamkollege Benedikt Bichlmeyr schaffte es auf den zweiten Platz. Simone Pixner konnte sich in der neu eingeführten Mastersklasse durchsetzen, auch sie gewann die Wertung.

In der Bayernliga Rennserie, für die der vierte Lauf ausgetragen wurde, zeigten die Peißenberger mit dem zweiten Platz in der Mannschaftstageswertung gleich noch einmal, was in ihnen steckt. „Jeder einzelne unserer Fahrer hat zu diesem großartigen Mannschaftsergebnis mit beigetragen“, so Trainer Gerhard Lengger, „da zählt jeder Punkt und das volle Engagement unseres Nachwuchses und ihrer Familien ist wirklich beeindruckend.“ Bis ganz aufs Stockerl schafften es hier Simon Glas (Beginners 7/8, 1. Platz), Jan Burghart (Beginners 11/12, 3. Platz), Thorsten Stranninger (Beginners 15+, 1. Platz), Simone Pixner (Cruiser weiblich, 3. Platz), David Pölzl (Cruiser männlich, 2. Platz), Joshua Schneider (Boys 9/10, 2. Platz), Benedikt Bichlmeyr (Boys 11/12, 2. Platz), Jamiro Löbl (Boys 11/12, 3. Platz) und Jakob Lengger (Boys 13/14, 1. Platz).

Weitere Infos gibts auch unter www.mc-peissenberg.de.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV Weilheim: Anbau Nord des Sportzentrums wird Ende Juli eröffnet
Weilheim-Schongau
TSV Weilheim: Anbau Nord des Sportzentrums wird Ende Juli eröffnet
TSV Weilheim: Anbau Nord des Sportzentrums wird Ende Juli eröffnet
Remis zum Saisonstart
Weilheim-Schongau
Remis zum Saisonstart
Remis zum Saisonstart

Kommentare