Weilheimer Damen blamieren sich gegen Schlusslicht

Schwache Heimvorstellung der Handballerinnen

+
Nadine Rötzer konnte sich gegen Aichach nicht wie gewohnt durchsetzen.

Weilheim – Ab sofort beginnt der Abstiegskampf. Das ist der Eindruck bei den Weilheimer Handball-Damen, die sich vor heimischer Kulisse gegen das punktelose Schlusslicht TSV Aichach mit einer 22:26- Niederlage blamierten. 

„Die Mannschaft und die Trainerin haben Fehler gemacht“, meinte TSV-Handballchef Walter Kurzrock nach Spielschluss zu der schwächsten Heimvorstellung seit Langem. Nach der 1:0-Führung zu Beginn rannten die Weilheimerinnen früh einem Rückstand hinterher. Beim 9:8 (25.) schien sich eine Wende zum Besseren anzudeuten. Kurz vor dem Wechsel gerieten die Gastgeberinnen jedoch erneut ins Hintertreffen. Mit drei Treffern in drei Minuten zu Beginn der zweiten Hälfte übernahmen sie dann aber wieder die Führung, die bis zum 17:15 (43.) hielt. Obwohl die Aichacher eine Spielerin mit Rot (43.) verloren, drehten die Gäste danach auf. Begünstig durch ein Fehlerfestival der Weilheimer Damen gelangen ihnen fünf Toren in Folge. Die Gastgeberinnen glichen beim 21:21 (52.) noch einmal aus. In der Schlussphase agierten sie aber übernervös, so dass die Aichacher Mini-Truppe am Ende die Punkte entführte. Am morgigen Sonntag (16.30 Uhr) stehen die Weilheimer Damen beim neuen Schlusslicht SG Süd/Blumenau entsprechend unter Zugzwang. Die TSV-Herren, deren letzten Auftritt in Marktoberdorf wegen Spielermangel der Hausherren ausfiel, sind bereits am heutigen Samstag (16 Uhr) in Landsberg im Einsatz. Die zweite Herrenmannschaft empfängt morgen dann (17.30 Uhr, Hardtschule) den SSV Ettal.                                                                                                                                      Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesen

EC Peiting gibt sich keine Blöße
EC Peiting gibt sich keine Blöße
Schwache Überzahl kostet Mammuts Punkte
Schwache Überzahl kostet Mammuts Punkte
Aus dem Tabellenkeller
Aus dem Tabellenkeller

Kommentare