Duo Ahn/Brem gelingt Titelverteidigung beim King&Queen Turnier

Jugend besiegt Routine

+
Erfolgreich gebaggert: Magdalena Ahn und ihr Partner Alex Brem verteidigten den Titel beim King&Queen Turnier in Weilheim.

Weilheim – Beachvolleyball brummt, zumindest wenn man das Interesse an den Meisterschaften in Weilheim betrachtet. Wie schon zuletzt bei der Kreismeisterschaft, war beim „King&Queen“-Turnier auf den beiden TSV-Plätzen das auf zwölf Mixed-Teams beschränkte Startfeld schnell gefüllt.

„Wir mussten sogar ein paar Mannschaften absagen“, berichtete Turnierchef Volker Ladwig. Bei sommerlich heißen Temperaturen um die 30 Grad kam der Wasserschlauch zur Abkühlung deutlich öfter zum Einsatz als bei der Kreismeisterschaft. „Es gab einige rote Köpfe und Rücken“, schmunzelte Ladwig, der im bekannten Modus mit vier Gruppen zu je drei Teams, die nach ihrer Stärke gesetzt wurden, spielen ließ. „Wir hatten aber ein sehr homogenes Feld mit vielen spannenden Duellen“, erklärte Ladwig.

Bei den Überkreuzspielen, in denen die Halbfinalteilnehmer ermittelt wurden, setzten sich alle Favoriten durch. Im ersten Halbfinale bekamen es Volker und Imke Ladwig mit Birgit Wurdinger und Peter Krieg aus der Mixed-Mannschaft zu tun. „Sie machten es uns ‚Alteingesessenen‘ nicht einfach“, gestand Ladwig nach dem hart umkämpften Drei-Satz-Sieg, durch den er zusammen mit seiner Frau ins Endspiel einzog. Klarer fiel das zweite Halbfinale aus, das Magdalena Ahn und Alex Brem klar mit 2:0 gegen Barbara Brunckhorst und Anselm Gerber für sich entschieden. 

Im Endspiel hielt das mehr als doppelt so alte Team Ladwig/Ladwig gegen das junge Duo der Titelverteidiger im ersten Satz noch gut mit. Nach dem 16:16 setzten sich Ahn und Brem aber ab und gewannen mit 21:17. Durchgang zwei fiel deutlicher aus, auch wenn einige Bälle hart umkämpft waren. Mit 21:10 machten Ahn und Brem den Satz-, Match- und Turniererfolg perfekt. Rang drei sicherten sich in einem engen Match auf drei Sätzen das Duo Brunckhorst/Gerber.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber
Weilheim-Schongau
Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber
Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber

Kommentare