1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Weilheim-Schongau

Eine etwas andere Mannschaftsvorstellung beim SC Forst als gewohnt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Gut gelaunt präsentierten sich die Spieler des SC Forst bei der Mannschaftsvorstellung im Vereinsheim. © Roland Halmel

Forst – Petrus spielte zwar nicht wie erhofft mit. Das regnerische Wetter, das den SC Forst zwang, die Mannschaftsvorstellung vom Freien ins Vereinsheim zu verlegen, tat der guten Stimmung beim Landesligist aber keinen Abbruch.

„Das lag auch an der hervorragenden Bewirtung durch die Mannschaft“, erklärte SCF-Sprecher Werner Schilcher nachdem die Spieler die Gäste fleißig mit Gegrilltem und Getränke versorgten. Dazu sorgte DJ Joe für die musikalische Unterhaltung. SCF-Eishockeychef Lorenz Barfüßer zeigte sich mit dem Besuch durchaus zufrieden. Unter die Gäste mischten sich unter anderem Eishockeyregionalobmann Gabriel Bertl, SCF-Vorstand Josef Resch, Georg Guggemos, der Chef vom SV Wessobrunn sowie Hauptsponsor Peter Guffanti. Die Mannschaftsvorstellung verlief in diesem Jahr etwas anders als in der Vergangenheit.

Nach einer kurzen Vorstellung der Neuzugänge Tobias Dietz, Elias Breidenbach und Markus Kieslich durften die Anwesenden Fragen an die Spieler stellen. Die zeigten sich dabei durchaus schlagfertig und gut gelaunt. Viele Lacher waren so garantiert bei der gelungenen Präsentation des neuen Teams, welche in geselliger Runde erst spät in der Nacht zu Ende ging.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Kommentare