1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Weilheim-Schongau

Oberliga-Damen des TTC Birkland doppelt im Einsatz

Erstellt:

Von: Roland Halmel

Kommentare

Julia Holz TTC Birkland Tischtennis Oberliga
Mit drei Punkten gegen zwei Tabellennachbarn festigten Julia Holz und die Birkländerinnen ihren Mittelfeldplatz. © Halmel

Birkland – Drei Punkte in sieben Stunden sammelten die Damen des TTC Birkland bei ihrer Doppelschicht daheim, mit der sie aus der Spielpause zurückkehrten. Vom Tabellenvierten TSV Schwabhausen IV, trennten sie sich 5:5, ehe sie den Post SV Augsburg mit 8:2 bezwangen. 

Dabei ging der Start gegen Schwabhausen durch zwei Doppel-Niederlagen komplett daneben. Das Duo Karin Stumpf­ecker/Julia Holz verlor in fünf Sätzen, Patricia Weishäupl und Lena Berchtold mussten sich mit 1:3 Sätzen geschlagen geben.

In den Einzeln lief es besser. Weishäupl ging zweimal als Siegerin von der Platte. Holz, Berchtold und Stumpfecker holten jeweils einen Sieg. Ein Mannschaftserfolg wäre auch möglich gewesen: Stumpfecker lag mit 2:0 vorn, verlor aber noch 2:3.

Nicht so spannend machten es die Birkländerinnen gegen Augsburg. Die beiden Doppel in gleicher Besetzung gingen jeweils mit 3:0 an die Gastgeberinnen. Die folgenden vier Einzel wurden ebenfalls gewonnen. Damit war die Partie beim Stand von 6:0 bereits entschieden.

„Mit der Bilanz können wir sehr zufrieden sein“, urteilte Teamsprecherin Berchtold. Am heutigen Samstag (18 Uhr) sind die TTC-Damen beim punktlosen Schlusslicht FC Bayern München gefordert.

Auch interessant

Kommentare