Nach der Meisterschaft auf das Großfeld

Peißenberger Fußball-Damen suchen Verstärkung

+

Peißenberg – Eine starke Saison legten die Peißenberger Fußball-Damen in der Freizeitliga KF 03 (Kleinfeld) hin.

Die Schützlinge von Trainer Christoph Berner holten sich trotz personeller Engpässen mit einer Bilanz von 14 Siegen, zwei Unentschieden und nur zwei Niederlagen die Meisterschaft. Nach dem Titel in der Freizeitliga wollen sich die Peißenbergerinnen jetzt wieder für das Großfeld melden. Dazu können sie noch Verstärkungen gebrauchen. Interessenten können jederzeit zum Training kommen.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesen

Eishockey: Drei Punkte für den SC Forst nach zweimaligem Nachsitzen
Eishockey: Drei Punkte für den SC Forst nach zweimaligem Nachsitzen
Peißenberger Eishackler erwarten Klostersee
Peißenberger Eishackler erwarten Klostersee
Handball: Klarer Heimsieg für Herren des TSV Weilheim
Handball: Klarer Heimsieg für Herren des TSV Weilheim
Fußball: Raisting kämpft um Tabellenposition
Fußball: Raisting kämpft um Tabellenposition

Kommentare