1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Weilheim-Schongau

Peitinger Nick Latta wechselt innerhalb der DEL

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Nach zwei Spielzeiten in Wolfsburg bereitet sich Nick Latta nun auf ein neues Kapitel in Straubing vor. © Privat

Peiting – Dem Überraschungsteam der unvollendeten DEL-Saison, den Straubing Tigers, hat sich der 26-jährige Peitinger Nick Latta angeschlossen.

Nach vier Spielzeiten bei den Kölner Haien und einer Stippvisite in Nordamerika, wo er 2010 bis 2014 schon seine Juniorenzeit zugebracht hatte, ging der Angreifer zuletzt zwei Jahre für die Grizzlys Wolfsburg aufs Eis. Zuletzt sammelte er dort in 45 Spielen zwei Tore und sechs Assists. Mit 52 Strafminuten fiel Lattas bisheriger Höchstwert im deutschen Oberhaus. Straubing schätzt er als „genauso gemütlich wie meinen Heimatort Peiting“ ein. 

Man wisse, was man an dem Rechtsschützen habe, den man für die Centerposition einplant, so Straubings Sportliche Leiter Jason Dunham. „Er verleiht unserem Team offensiv mehr Möglichkeiten und unserem Kader eine größere Tiefe.“

ras

Auch interessant

Kommentare