Stabwechsel nach 17 Jahren 

Sabrina Listl an die Spitze der Peißenberger Turner gewählt

Die neue Führungsmannschaft der Peißenberger Turner mit den Vertretern des Hauptvereins.
+
Die neue Führungsmannschaft der Peißenberger Turner mit den Vertretern des Hauptvereins (v. li.): Yvonne Haumann, TSV-Präsident Stefan Rießenberger, Dirk Kühler, Sabrina Listl, Elisabeth Kühler, Hellrun Martin, Nadine Hue und TSV-Vize Markus Heidler.
  • Roland Halmel
    VonRoland Halmel
    schließen

Peißenberg – Die Abteilung Turnen läutete die Serie von insgesamt sechs Hauptversammlungen beim TSV Peißenberg vor den Sommerferien ein. Wie schon zuvor bei den Fußballern und der Sparte Eishockey gab es dabei einen Stabwechsel an der Spitze. 

Turnerchefin Uschi Lampl trat nach 17 Jahren als Abteilungsleiterin nicht mehr an. Zu ihrer Nachfolgerin wählten die 20 Anwesenden Sabrina Listl. „Das letzte Jahr war angesichts von Corona alles andere als einfach für uns, auch wenn der Onlinekurs während des Lockdowns gut angenommen wurde. Aber letztlich überwogen die schönen Zeiten in meinem Amt“, bilanzierte Lampl, die von TSV-Präsident Stefan Rießenberger mit einem großen Blumenstrauß verabschiedet wurde. „So ein langes ehrenamtliches Engagement ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich“, lobte Rießenberger den Einsatz der scheidenden Abteilungsleiterin.

Finanziell schaut es bei den TSV-Turnern mit rund 11 000 Euro auf der hohen Kante recht gut aus, berichtete Kassier Dirk Kühler. Weniger erfreulich war dagegen die Mitgliederentwicklung. „Durch Corona und dem Beseitigen einiger Kartei-Leichen haben wir rund 150 Mitglieder weniger“, erklärte Kühler. „Einen gegenläufigen Trend mit Zuwächsen gibt es dagegen beim Mutter und Kind-Turnen zu verzeichnen“, ergänzte Kühler mit Blick auf die Gesamtzahlen, die bei den Turnern zum Jahresende 577 Mitglieder, davon 333 Kinder, ausweisen.

Bei den Wahlen bekam die ehemalige Jugendleiterin Listl das Vertrauen als neue Spartenchefin ausgesprochen. Hellrun Martin bleibt stellvertretende Abteilungsleiterin genauso wie Dirk und Elisabeth Kühler, die als erster und zweiter Kassier unverändert für die Finanzen zuständig sind. Nadine Hue bekleidet weiterhin den Posten der Schriftführerin. Neu ins Führungsteam rückte Jugendleiterin Yvonne Haumann.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher Meistertitel für Peitinger Kickboxer Leon Gavanas
Weilheim-Schongau
Deutscher Meistertitel für Peitinger Kickboxer Leon Gavanas
Deutscher Meistertitel für Peitinger Kickboxer Leon Gavanas

Kommentare