Schon tags darauf das erste Heimspiel

Saisonstart für EA Schongau in Waldkraiburg

+
Im Testspiel machten Lukas Bucher (links), Jeff Szwez (rechts) und die EAS bereits Bekanntschaft mit Königsbrunn.

Schongau – In der Mittwochs­ausgabe des Lechkurier/Kreisboten hatten wir Sie bereits auf mehreren Sonderseiten auf den Saisonstart der Peißenberger Eishackler und der EA Schongau eingestimmt. Während erstere bereits am Freitagabend ihre Spielzeit in Buchloe eröffnen, betreten die Mammuts am Samstag in Waldkraiburg (17.15 Uhr) erstmals wieder Bayernliga-Eis. Schon am Sonntag empfängt die EAS dann den EHC Königsbrunn (17 Uhr).

Nur ein Tag zum Durchschnaufen bleibt den Mammuts zwischen beiden Partien. Das Spiel in Waldkraiburg ist das offizielle Eröffnungsspiel der Bayernliga mit geladenen Gästen von allen Vereinen, am Sonntag geht es dann aufs heimische Eis.

Auf die Königsbrunner traf die EAS bereits in der Vorbereitung. Der 4:2-Erfolg darf aber nicht überbewertet werden, da Königsbrunn in Schongau ohne Ausländer antrat. In der Zwischenzeit hat der EHC seine beiden Kontingentstellen aber besetzt: Der Este Daniil Fursa kam vom Hamburger SV und der Tscheche Marek Rubner von der TSG Reutlingen. Die Abwehr führt bei Königsbrunn weiterhin Ex-Profi Dominic Auger an, der inzwischen 43 Jahre alt ist.

Insgesamt verzeichneten die Pinguine 15 Neuzugänge, da­runter den ehemaligen Peitinger Goalie Marc-Michael Henne, sowie die drei als Förderlizenspieler für die EAS gedachten Spieler des HC Landsberg Florian Bayer, Anton Hanke und Max Merkel.

In der Vorsaison verpasste der EHC als Achter die Playoffs. In der Abstiegsrunde wurden sie Vierter. Die Bilanz der abgelaufenen Spielzeit spricht nicht unbedingt für die Mammuts, die von den vier Vergleichen gegen Königsbrunn nur einen gewannen.

ras/hal

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber
Weilheim-Schongau
Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber
Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber
Peißenberg Miners mit mehr Personal im Auswärtsspiel
Weilheim-Schongau
Peißenberg Miners mit mehr Personal im Auswärtsspiel
Peißenberg Miners mit mehr Personal im Auswärtsspiel
Oberster Vorstandsposten des EC Peiting bleibt vakant
Weilheim-Schongau
Oberster Vorstandsposten des EC Peiting bleibt vakant
Oberster Vorstandsposten des EC Peiting bleibt vakant
Oberliga-Damen des TTC Birkland doppelt im Einsatz
Weilheim-Schongau
Oberliga-Damen des TTC Birkland doppelt im Einsatz
Oberliga-Damen des TTC Birkland doppelt im Einsatz

Kommentare