Schongau Triathlon rückt näher – Am 23. Juli startet sechste Auflage

Noch gibt es Startplätze

+
Noch sind Startplätze für den Schongau Triathlon frei.

Schongau – Nur noch elf Tage sind es bis zum nächsten Schongau Triathlon. Am Sonntag, 23. Juli, geht die sechste Auflage des Dreikampfs aus Schwimmen, Radeln und Laufen in der Lechstadt über die Bühne.

Das veranstaltende Tri-Team Schongau erwartet dabei wieder mehrere hundert Teilnehmer aus ganz Bayern. Auf dem Programm stehen dabei die Rennen um die Bayerischen Meisterschaften sowie das Kräftemessen der Damen und Herrenteams in der Regionalliga. Zu absolvieren ist dabei die klassische olympische Distanz mit 1 500 Metern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und zehn Kilometern Laufen. Darüber hinaus findet ein Sprint-Triathlon statt, der auf dem Rad und beim Laufen die halbe Distanz vorsieht. Geschwommen wird dort über 500 Meter. Für letztere Distanz macht das Tri-Team um Wolfgang Ahrens bereits wieder einigen Starter beim „Local Hero“-Programm fit.

Auf alle Teilnehmer warten beim Schongau Triathlon interessante und anspruchsvolle Strecken. Für die Zuschauer gibt es einige „Hotspots“ für beste Sicht und Stimmung. Die Schwimmstrecke kann vollständig von der Lechbrücke aus eingesehen werden. Die erste Wechselzone befindet sich am Volksfestplatz. Dort schälen sich die Triathleten aus ihren Neoprenanzügen, um anschließend aufs Rad zu wechseln. Die Radfahrer können im Anschluss gut am Frauentorberg aber auch am Marienplatz, der mehrfach durchfahren wird, beobachtet werden. In der Fußgängerzone sind danach auch die Läufer unterwegs, die durch die Innenstadt und an der Stadtmauer entlang ihre letzte Etappe absolvieren.

Der Start zum Regionalligarennen und zur Bayerischen Meisterschaft erfolgt um 9 Uhr. Die Schnellsten sind dann zwei Stunden später im Ziel. Die Sieger auf der Sprintstrecke haben es gegen 11.30 Uhr hinter sich. Informationen zur Strecke und zum Rennen gibt es unter www.triteam.de und www.schongau-triathlon.de. Dort sind auch noch Anmeldungen für Einzelstarter und Staffeln möglich.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberliga-Damen des TTC Birkland doppelt im Einsatz
Weilheim-Schongau
Oberliga-Damen des TTC Birkland doppelt im Einsatz
Oberliga-Damen des TTC Birkland doppelt im Einsatz
Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber
Weilheim-Schongau
Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber
Peitings Stocksport-Damen zuhause mit Bundesliga-Silber
Tänzer zeigen ihr Können
Weilheim-Schongau
Tänzer zeigen ihr Können
Tänzer zeigen ihr Können

Kommentare