Vorbereitung für Skisaison

Skiabteilung des TSV Weilheim startet mit dem Sommertraining

+
Das Skiteam Weilheim mit Trainerin Franzi Welzmüller (links) und stellvertretendem Abteilungsleiter Thomas Schelle (hinten links).

Weilheim – Die nächste Skisaison kommt bestimmt. Um dafür fit zu sein, sollte auch im Sommer fleißig trainiert werden. So wie beim TSV Weilheim. Der konnte jetzt nach der corona-bedingten Zwangspause doch noch mit seinem Sommertraining beginnen.

Sieht man dem Ski-Nachwuchs beim Training zu, ist nicht unbedingt gleich zu erkennen, welcher Sportart sie nachgehen. Um fürs Skifahren körperlich bestens vorbereitet zu sein, gibt es nämlich eine große Bandbreite an Übungen und Aktivitäten.

Trainiert werden zum Beispiel Beine und Körperspannung in verschiedenen Disziplinen, denn laut Jugendleiter Thomas Baierl werden „Sieger im Sommer gemacht“. Das Konditions- und Koordinationstraining findet einmal in der Woche am Gögerl-Sportplatz statt. Für Abwechslung und auch jede Menge Spaß beim Sporteln sorgen gemeinsame Inliner-Trainings, Slacklinen und Mountainbike-Touren in den Bergen.

Wieder gemeinsam Sport machen zu können, ist für das Skiteam sicherlich eine große Freude. Kam doch im März ein abruptes Ende: Das Corona-Virus beendete den Kreiscup 2020 nach drei von vier Rennen. Diese drei Rennen gingen in die Wertung für den Gesamtkreiscup ein. Für das Skiteam war es eine erfolgreiche Saison: Sie wurden Sieger im Gesamtkreiscup. In jedem Kreiscuprennen sammelte die Mannschaft die meisten Punkte. Insgesamt gab es zehn erste Plätze, zehn zweite und acht dritte Plätze. Damit liegt das Weilheimer Skiteam auch im Medaillenspiegel auf Platz eins. Nun ist zu hoffen, dass das Herbsttraining auf der Zugspitze Mitte November starten kann und die nächste Saison ebenfalls so erfolgreich wird.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

TC Weilheim bietet Schnupperkurs und Ferienprogramm
TC Weilheim bietet Schnupperkurs und Ferienprogramm
EAS-Eigengewächs rückt auf
EAS-Eigengewächs rückt auf
Fußball: Murnau trennt sich von Altenstadt 2:2
Fußball: Murnau trennt sich von Altenstadt 2:2
Manuel Bartsch verlängert beim EC Peiting
Manuel Bartsch verlängert beim EC Peiting

Kommentare