Titel bleibt in Weilheim

Der 1. PC Goggolori Weilheim veranstaltete Stadtmeisterschaft

+
Die fünf Erstplatzierten (v. li.): Marianne Loipl, Kader Schätzlein, Jürgen Killi, Jürgen Wachowski und Max Schmederer.

Weilheim – Die diesjährige offene Stadtmeisterschaft führte der Weilheimer Bouleclub vor Kurzem auf dem Gelände der Stadtwerke Weilheim durch.

Teilnehmen konnte jeder. So fanden sich 29 spielende TeilnehmerInnen aus der näheren und weiteren Umgebung Weilheims letzten Sonntagvormittag zum sportlichen Wettkampf ein. Mit dem Wetter hatten die Veranstalter Glück, denn anders als noch am Vortag blieb es den gesamten Tag über trocken. Der Modus „Doublette Supermêlée“ sorgte dafür, dass in jeder neuen Spielrunde Paarungen und deren Gegner von Spielleiter Erich Altmann mit einer Software neu ausgelost wurden. Es galt 13 Spielpunkte zu erreichen, um die Paarung zu gewinnen. Das nicht einfach zu spielende Gelände forderte geübte wie ungeübte Spieler gleichermaßen, denn auch die Weilheimer Vereinsangehörigen hatten dort an diesem Sonntag spielerische Premiere. So blieb auch nahezu jede Begegnung bis zum Schluss spannend. Nur einem Teilnehmer gelang es schließlich, alle vier Spielrunden zu gewinnen und sich damit den Turniersieg zu sichern. Die fünf Besten wurden mit Geldpreisen belohnt, wobei die Plätze eins bis drei zusätzlich mit einem prall gefüllten Geschenkkorb nach Hause gehen konnten. Bei den Teilnehmern mit jeweils drei Siegen entschied die erzielte Kugeldifferenz über die Platzierung. Der Titel „Stadtmeister“ verblieb dieses Jahr in der Kreisstadt: Kader Schätzlein, vom 1. PC Goggolori Weilheim, kann sich nun ein Jahr lang mit diesem Titel schmücken. Die Plätze zwei bis fünf belegten Jürgen Wachowski aus Eching, Max Schmederer aus Weilheim, Marianne Loipl sowie Jürgen Killi, die für München angetreten sind. Mit Speis und Trank versorgt wurden die Teilnehmer durch das Team um die Präsidentin des Vereins Elvira Altmann.

Von Kreisbote

Meistgelesene Artikel

»Deutlicher Umbruch«
Weilheim-Schongau
»Deutlicher Umbruch«
»Deutlicher Umbruch«
Weilheimer Handballer kassieren vierte Niederlage
Weilheim-Schongau
Weilheimer Handballer kassieren vierte Niederlage
Weilheimer Handballer kassieren vierte Niederlage

Kommentare