Schwimmen: Schuhmann gewinnt erneut Langstreckenmeisterschaft

Stadtmeisterschaften am See

+
Harald Schuhmann holte sich den vierten Stadtmeistertitel im Langstreckenschwimmen innerhalb der letzten fünf Jahre.

Weilheim – Nur magere acht Starter waren im Vorjahr bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen auf der Langstrecke über 1 000 Meter bei den Erwachsenen am Start.

Geschuldet war die geringe Teilnahme dem damals kühlen Wetter. Bei der aktuellen Auflage, des von der Weilheimer Wasserwacht ausgerichteten Wettbewerbs, gab es an den äußeren Bedingungen nur wenig auszusetzen. Die Lufttemperatur lag mit 18 Grad zwar nicht in der sommerlichen Komfortzone, das Wasser wies aber angenehme 21,5 Grad auf.

Von diesen Voraussetzungen ließen sich wieder mehr Starter an den Dietlhofer See locken. 17 Ausdauerschwimmer machten sich auf die Durchquerung des Sees. Harald Schuhmann erwies sich am Ende einmal mehr als der Schnellste. Der Sieger der Jahre 2016, 2014 und 2013 sicherte sich in 16:15 Minuten mit deutlichem Vorsprung den Titel. Platz zwei ging an Dominic Altmann (Wasserwacht Weilheim), der in 18:40 Minuten vor Seniorenausdauersportler Peter Grünebach (Team Erdinger Alkoholfrei, 19:00 Minuten) auf Rang zwei landete. Bei den Damen hatte Andrea Frick mit 20:10 Minuten die Nase vor einem Duo, das sich ein enges Duell um Rang zwei lieferte. Linda Fett (Post SV Weilheim) verwies in 21:14 Minuten schließlich ihre Teamkollegin Jessica Dorsch, die nur zwei Sekunden langsamer war, auf Platz drei.

Davor gingen insgesamt 27 Nachwuchsschwimmer auf den verkürzten Distanzen bei den Kindern und Schülern an den Start. Lukas Parockinger (TSV Weilheim) siegte einmal mehr bei der Jugend männlich über 400 Meter. Bei der Jugend weiblich hatte ebenfalls Titelverteidigerin Penelope Dey (Post-SV Weilheim) die Nase vorne. Bei den Kindern gewannen Catharina Rohm (Post-SV Weilheim) und Moritz Hoffmeyer (TSV Weilheim). Die Bambinis über 100 Metern entschieden Carola Seitz (TSV Weilheim) und Max Haunstetter (Post-SV Weilheim) für sich.

Eine Sonderwertung ließen sich die Wasserwachtler für die älteste Teilnehmerin einfallen. Gisela Wolf absolvierte mit über 80 Jahre die 400 Meter Distanz und bekam dafür von den zahlreichen Zuschauern wie auch von allen anderen Teilnehmern großen Applaus.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schongauer Derbysieg vor Start in die Meisterrunde
Weilheim-Schongau
Schongauer Derbysieg vor Start in die Meisterrunde
Schongauer Derbysieg vor Start in die Meisterrunde
EC Peiting trennt sich Stürmer Eetu-Ville Arkiomaa
Weilheim-Schongau
EC Peiting trennt sich Stürmer Eetu-Ville Arkiomaa
EC Peiting trennt sich Stürmer Eetu-Ville Arkiomaa
Basketball: Weilheimer verlieren in Dachau mit 75:82
Weilheim-Schongau
Basketball: Weilheimer verlieren in Dachau mit 75:82
Basketball: Weilheimer verlieren in Dachau mit 75:82
Maximilian Glötzl und die finale Vorbereitung auf die U20-WM
Weilheim-Schongau
Maximilian Glötzl und die finale Vorbereitung auf die U20-WM
Maximilian Glötzl und die finale Vorbereitung auf die U20-WM

Kommentare