hervorragendes Tenniswetter am Finaltag

Tennis-Vereinsmeisterschaften: Gute Partie für den TSV

+
Freuten sich über das gute Wetter: (v. li.) Vorstand Dieter Fottner; B-Finale-Teilnehmer Sebastian Loidl und Sieger Florian Wasl; A-Finale-Teilnehmer Matthias Trübsbach und Sieger Moritz Neuber sowie Abteilungsleiter Dr. Gerhard Reiner.

Pähl – Kürzlich wurden die Tennis-Vereinsmeisterschaften des TSV Pähl ausgetragen.

Nicht nur das Wetter zeigte sich am Finaltag von seiner besten Seite, auch die gute Jugendarbeit der Abteilung wurde deutlich. Das B-Finale wurde nämlich zwischen zwei sehr jungen Spielern ausgetragen. Das Ergebnis war 6:1, 6:4.

Insgesamt waren hochklassige Ballwechsel zu sehen, die immer wieder für Applaus sorgten. Das A-Finale spitzte sich nach fast drei Stunden Spieldauer im ausgeglichenen und knapp ausgehenden Matchtiebreak (10:8) immer weiter zu. Letztendlich wurde Moritz Neuber zum Sieger und diesjährigen Vereinsmeister gekürt. Das Ergebnis lautete hier 6:1, 4:6 und 10:8.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Eishockey: Drei Punkte für den SC Forst nach zweimaligem Nachsitzen
Eishockey: Drei Punkte für den SC Forst nach zweimaligem Nachsitzen
Peißenberger Eishackler erwarten Klostersee
Peißenberger Eishackler erwarten Klostersee
Handball: Klarer Heimsieg für Herren des TSV Weilheim
Handball: Klarer Heimsieg für Herren des TSV Weilheim
Fußball: Raisting kämpft um Tabellenposition
Fußball: Raisting kämpft um Tabellenposition

Kommentare