Van Almsick trauert nicht

+
Franzi van Almsick.

Budapest - Franziska van Almsick blickt ohne Wehmut auf ihrer Karriere als internationale Top-Schwimmerin zurück.

Franziska van Almsick trauert ihrem verpassten Olympiasieg nicht mehr nach. “Als ich 2004 aus dem Becken gestiegen bin, habe ich gedacht, dieser nicht gewonnene Olympiasieg wird mir ganz schön lange nachhallen. Alles, was ich wollte als junge Sportlerin, war der Olympiasieg“, sagte die 32-Jährige der Nachrichtenagentur dpa während der Schwimm-Europameisterschaften in Budapest. Doch das sei ein Trugschluss gewesen.

“Mit der Geburt meines Sohnes ist dann alles nichtig geworden. Mittlerweile geht es mir so gut, auch privat. In meinem Leben hat die Familie absolute Priorität“, erklärte van Almsick, die seit fünf Jahren als ARD-Expertin große Schwimm-Wettkämpfe begleitet. “Ich bin sehr, sehr dankbar dafür, dass ich den Absprung so gut geschafft habe.“

Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport

1:0 für die Liebe! Unsere Traumpaare im Sport

Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Sie teilen nicht nur die Leidenschaft für ihren Sport, sondern auch Tisch und Bett: Liebespaare im Sport. Im Frühjahr 2010 hat es auch die Schwimmstars Paul Biedermann und Britta Steffen erwischt. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
“Ja, wir sind ein Paar“, verriet Biedermann und gestand seine Liebe zur Doppel-Olympiasiegerin. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Seit zwei Wochen sind sie zusammen, gefunkt habe es beim Trainingslager auf Teneriffa. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Prominente Sportlerpaare waren und sind in Deutschland keine Seltenheit. Anni Friesinger und Ids Postma (Eisschnelllauf) gehören beispielsweise dazu. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Hier die Fotos von ihrer Hochzeit. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Auch Kathrin Hitzer und Michael Greis (Biathlon),... © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
...Markus Beerbaum und Meredith Michaels-Beerbaum (Springreiten),... © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
...800-Meter-Läufer Nils Schumann... © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
und Hochspringerin Amewu Mensah... © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
...sowie Ex-Hochspringerin Heike Henkel... © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
...und Schwimmer Rainer Henkel sind liiert. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Ganz frisch verliebt sind die Biathleten Miriam Gössner... © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
...und Simon Schempp. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Der ehemalige NBA-Basketball-Star Detlef Schrempf lernte seine Frau Mary Wagner (Leichtathletik) 1986 im ZDF-Sportstudio kennen,... © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
...zwischen den Tennis-Legenden Steffi Graf und André Agassi funkte es bei der Siegerehrung der French Open 1999. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Die Eiskunstläufer Mandy Wötzel und Ingo Steuer verbrachten zunächst gemeinsam viel Zeit beim Training, später auch privat. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Peter Peschel wurde weniger als Fußballprofi des VfL Bochum, dafür aber als Ehemann von Magdalena Brzeska (Rhythmische Sportgymnastik) bekannt. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Die Hürdensprinterin Carolin Nytra und Weitspringer Sebastian Bayer küssten sich 2009 bei den nationalen Titelkämpfen in Ulm live vor tausenden Zuschauern noch auf der Laufbahn. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Und Stefan Kretzschmar verliebte sich 2000 bei den Olympischen Spielen in Sydney in Franziska van Almsick. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
“Natürlich hat mein Herz bis zum Hals geschlagen, als Franziska mich in der Mensa des Olympischen Dorfes angesprochen hat“, erzählte der ehemalige Handball-Nationalspieler. Die Schwimm-Diva und der Handball-Punk, der für “Franzi“ seine Frau und sein Kind sitzen ließ und sich ihr Porträt auf die Wade tätowierte, waren das Glamour-Paar schlechthin. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Doch nach vier Jahren war alles vorbei - nach einem Streit am Küchentisch. “Franziska packte mitten in der Nacht ihre Tasche und fuhr nach Berlin. Und ich bin am Küchentisch sitzen geblieben. Ich habe sie nicht aufgehalten“, schrieb Kretzschmar in seiner Biografie. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Die erste große “Love-Story“ nach der Wende lieferten Susi Erdmann und Bob-Weltmeister Christoph Langen - hier in einem "Bob" bei der Wok-WM. Damals noch als Rodlerin unterwegs verliebten sich die Blankenburgerin in den gebürtigen Kölner. Es war die erste publik gewordenen deutsch-deutsche Sportlerbeziehung, die aber nur zwei Jahre hielt. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Die Ehe von “Gold- Rosi“ Mittermeier und Ex-Skiprofi Christian Neureuther hält dagegen seit 30 Jahren. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Heide Ecker-Rosendahl, ist bereits seit 1974 mit dem früheren Basketballprofi John Ecker verheiratet. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
Zurück zu unserem neuesten Paar: An Kinder und Hochzeit verschwenden Biedermann und Steffen derzeit keinen Gedanken. © dpa
Nicht nur Punkte zählen: Liebespaare im Sport
“Für alles andere ist es noch zu früh, um dazu etwas zu sagen“, sagte Biedermann. © dpa

Bei vier Teilnahmen hatte es nie zu Olympia-Gold gereicht. 1992 stieg die damals 14-Jährige bei den Spielen in Barcelona mit Silber über 200 Meter Freistil zum gesamtdeutschen Liebling auf, 1996 reichte es als Topfavoritin in Atlanta zu Silber. Vier Jahre später musste sich

Van Almsick

nach den erfolglosen

Rennen

von Sydney hämische

Kritik

gefallen lassen, 2004 schwamm sie in Athen zu

Platz

fünf. Dazwischen lagen ihr

WM

-Titel 1994 in Rom und ihr Comeback-

Rennen

2002, als sie bei der

EM

in ihrer Heimatstadt Berlin mit

Weltrekord

siegte.

Die Zusammenarbeit mit der ARD soll fortgesetzt werden. Seit Ende 2008 ist Franziska van Almsick auch stellvertretende Vorsitzende der Sporthilfe. Darüberhinaus kümmert sie sich in ihrem Wohnort Heidelberg um ein Projekt, durch das mehr Kinder schwimmen lernen sollen.

Selber schwimmen, das steht nicht mehr so oft auf ihrer Agenda. “Also in der Badewanne häufiger, ansonsten weniger häufig“, sagte sie lachend. In einem öffentlichen

Bad

fehle ihr die nötige Ruhe. “Ich muss nicht mehr in den Olympiastützpunkt gehen, wo mir dann junge Nachwuchstalente den

Rang

ablaufen und mich permanent überholen auf einer Bahn, weil ich einfach so raus bin aus dem Sport, dass ich in der

Geschwindigkeit

einfach nicht mehr mithalte“, erklärte sie. “Jetzt ist endlich mal Zeit, andere Sachen und

Sportarten

auszuprobieren. Da habe ich im Moment auch mehr Lust drauf.“

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Petkovic und Lisicki im Viertelfinale von Miami
Mehr Sport
Petkovic und Lisicki im Viertelfinale von Miami
Petkovic und Lisicki im Viertelfinale von Miami

Kommentare