Comeback von Käpt‘n Huck

Boxen: So sehen Sie Marco Huck gegen Yakup Saglam heute live im TV und im Live-Stream

Marco Huck gibt am Samstag sein Comeback im Schwergewicht.
+
Marco Huck gibt am Samstag sein Comeback im Schwergewicht.

Am Samstag gibt es ein Boxhighlight: Bei Petko‘s Fight Night feiert unter anderem Marco Huck gegen Yakup Saglam sein Comeback im Schwergewicht. So sehen Sie den Kampf heute live im TV und im Live-Stream.

Update vom 25. Januar 2019: Box-Fans dürfen sich auf einen spannenden Titelkampf freuen. Der GBU-Titel im Supermittelgewicht steht auf dem Spiel, wenn Vincent Feigenbutz gegen Przemyslaw Opalach live im TV und im Live-Stream zu sehen ist.

Update vom 26. Oktober 2018: In einem deutschen Duell geht es am 27. Oktober um die Europameisterschaft. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Boxkampf zwischen Dominic Bösel und Enrico Kölling live im TV und im Live-Stream sehen können.

München/Unterschleißheim - Am Samstagabend geht es heiß her in der bayerischen Landeshauptstadt. Im Rahmen von Petko‘s Fight Night gibt Marco Huck sein Comeback im Boxen. Der 13-malige Cruisergewichts-Weltmeister startet zugleich einen Neuanfang in der höchsten Gewichtsklasse. Sein Gegner: K.o.-König Yakup Saglam.

Boxen am Samstag: Marco Huck gegen Yakup Saglam mit neuer Chance im Schwergewicht

Huck bestritt seinen letzten Kampf im September 2017 und musste gegen den Ukrainer Alexander Usyk im Cruisergewicht eine Niederlage einstecken. Es war die insgesamt fünfte Niederlage in seinem 46. Profikampf. Der 33-Jährige zeigt sich heiß auf die anstehende Herausforderung in der Schwergewichtsklasse: „Ich wollte eigentlich schon viel früher ins Schwergewicht hochgehen. Nach so vielen Jahren, die ich erfolgreich in meiner Gewichtsklasse war, habe ich ein bisschen Lust verloren. Immer das Quälen und Abnehmen, das hat mir nicht sehr viel Spaß bereitet. Und deshalb freue ich mich, dass ich jetzt wieder in der Gewichtsklasse boxe, in der ich mich wohlfühle“.

Veranstalter Alexander Petkovic stellt klar: „Marco war das Maß aller Dinge im Cruisergewicht. Er muss dies nun auch im Schwergewicht zeigen. Alles andere akzeptieren die Fans nicht. Und für Saglam würden sich bei einem Sieg ganz neue Türen öffnen.“ Der 41-jährige Deutsch-Türke Saglam kann in seinen 45 Profikämpfen 40 Siege vorweisen. 37 Mal siegte er sogar vorzeitig.

Boxen am Samstag: Auch vor dem Hauptkampf ist einiges geboten

Am 25. Februar 2012 boxte Marco Huck um den WBA Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Alexander Povetkin. Dieser hatte den vakanten Titel nach der Ernennung von Wladimir Klitschko zum WBA-Superchampion gewonnen. Huck verpasste durch eine knappe Niederlage die Möglichkeit, der zweite deutsche Schwergewichtsweltmeister nach Max Schmeling zu werden. Das Urteil war damals umstritten, da Huck seinen Gegner mehrmals am Rande eines K.o. hatte.

Bereits vor dem Hauptkampf des deutschen Boxers lässt der Kampfabend keine Wünsche offen. Zuvor steigen unter anderem die beiden Olympia-Teilnehmer Araik Marutjan und Serge Michel in den Ring. Neu dabei ist der Deutsche Meister Jack Paskali. Des Weiteren gibt es einen Schlagabtausch zwischen dem Kroaten Petar Milas und Ex-Klitschko-Gegner Francesco Pianeta.

Boxen am Samstag: So sehen Sie Marco Huck gegen Yakup Saglam heute live im TV bei Sport1

Sport 1 überträgt den gesamten Boxabend ab 20 Uhr live im Free-TV. Moderiert wird das Highlight von Sarah Valentina und Hartwig Thöne, Tobias Drews und Nico Pommerenke sowie den Experten um Axel Schulz und Craviano Rocchigiani.

Boxen am Samstag: So sehen Sie Marco Huck gegen Yakup Saglam heute im Live-Stream von Sport1

Wer das Event nicht am Fernsehen verfolgen kann, hat die Möglichkeit, den kostenlosen Live-Stream von Sport 1 zu nutzen. Wer das Smartphone oder Tablet nutzt, kann sich die App auf das Smartphone oder Tablet herunterladen. Die App steht sowohl im Google Play Store für Android-Geräte als auch im iTunes Store für Apple-Nutzer zum Download bereit. Laptop- und PC-Nutzer können den Live-Stream jedoch auch im jeweiligen Internetbrowser empfangen. 

Aber Achtung: Wenn Sie den Kampf im Live-Stream verfolgen, sollten Sie unbedingt auf eine stabile WLAN-Verbindung zu achten. Besteht diese nicht, kann es dazu kommen, dass Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht wird. Im schlimmsten Fall können für Sie hohe Folgekosten entstehen.

Petko‘s FIGHT NIGHT: Alle Boxkämpfe im Überblick:

Nick Morsink (Deutschland)Slavisa Simeuonovic (Bosnien und Herzegowina) Halbschwergewicht
Goran Delic (Bosnien/Herzegowina)Gegner noch unbekanntCruisergewicht
Tatyana Zrazhevskaya (Russland)Gabriella Busa (Ungarn)Superbantamgewicht
Edgar Walth (Deutschland)Marko Dmitrovic (Bosnien und Herzegowina)Superfedergewicht
Kem Lundquist (Dänemark)Gegner noch unbekanntSchwergewicht
Tina Rupprecht (Deutschland)Yakosta Valle (Costa Rica)Strohgewicht
Jack Paskali (Deutschland)Miloslav Savic (Deutschland)Supermittelgewicht
Serge Michel (Deutschland)Armenak Hovhannisyan (Deutschland)Halbschwergewicht
Araik Marutjan (Deutschland)Artem Karpets (Polen)Mittelgewicht
Vartan Avetysan (Deutschland)Ruben Eduardo Acosta (Argentinien)Supermittelgewicht
Petar Milas (Kroatien)Francesco Pianeta (Deutschland)Schwergewicht
Marco Huck (Deutschland)Yakub Saglam (Deutschland)Schwergewicht

Die Boxkämpfe finden parallel zum Spiel der WM 2018 zwischen Koratien und Nigeria statt. Alexander Petkovic gibt sich jedoch zuversichtlich bezüglich der Einschaltquoten: „Danach schalten unsere vielen kroatischen Fans auf Boxen um“. Er hofft auf bis zu einer Millionen TV-Zuschauer bei Sport 1.

tf

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare