Bronze für Olympiasiegerin Lena Schöneborn

+
Lena Schöneborn während des Schwimmens. Die Fünfkämpferin gewann WM-Bronze.

London - Olympiasiegerin Lena Schöneborn aus Berlin hat bei der Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf die Bronzemedaille im Frauen-Einzel gewonnen.

 Nach einer großen Aufholjagd im abschließenden Combined (Laufen und Schießen) lief die 23-Jährige am Sonntag in London als Dritte über den Zielstrich. Neue Weltmeisterin wurde die Chinesin Qian Chen vor Laura Asadauskaite (Litauen). Für Schöneborn war es die zweite WM-Medaille im Einzel nach Silber 2007 in Berlin. Der Männer-Titel ging an den Ungarn Adam Marosi. Die beiden Berliner Sebastian Dietz (23.) und Sascha Vetter (36.) konnten nicht in den Medaillenkampf eingreifen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Australian Open: Hier läuft Zverev gegen Albot heute Morgen live im TV und Live-Stream
Mehr Sport
Australian Open: Hier läuft Zverev gegen Albot heute Morgen live im TV und Live-Stream
Australian Open: Hier läuft Zverev gegen Albot heute Morgen live im TV und Live-Stream
Zverev bei den Australian Open plötzlich stocksauer - am Ende jubelt er dennoch
Mehr Sport
Zverev bei den Australian Open plötzlich stocksauer - am Ende jubelt er dennoch
Zverev bei den Australian Open plötzlich stocksauer - am Ende jubelt er dennoch

Kommentare