Eisenlauer krank

Erster Ausfall bei Langläufern vor Tour-Start

+
Sebastian Eisenlauer meldete sich krank ab. Foto: Gian Ehrenzeller

Val Müstair (dpa) - Kurz vor dem Start der Tour de Ski muss das deutsche Langlauf-Team einen Ausfall verkraften. Am Silvestertag meldete sich Sebastian Eisenlauer krank ab und verließ das Mannschaftsquartier.

Der Sonthofener galt als große deutsche Hoffnung auf eine Viertelfinalteilnahme beim Sprint im Münstertal und auch für den Massenstartwettbewerb am Neujahrstag. Damit nehmen nur noch 18 deutsche Läufer die elfte Tour-Auflage am Samstag in Angriff.

Auch interessant

Meistgelesen

Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
Olympia-Legende gestorben: Er holte besonderes Triple - Nach ihm gelang es nur noch Carl Lewis und Usain Bolt
Olympia-Legende gestorben: Er holte besonderes Triple - Nach ihm gelang es nur noch Carl Lewis und Usain Bolt

Kommentare