Giro d'Italia: Deutscher Etappensieger

+
André Greipel (Archivfoto)

Brescia - Im letzten Massensprint des 93. Giro d'Italia hat es für die deutschen Radprofis doch noch den ersehnten ersten Etappensieg gegeben.

André Greipel hat im letzten Massensprint zugeschlagen. Der Rostocker entschied am Donnerstag den 18. Streckenabschnitt klar für sich und nutzte in Brescia die letzte Gelegenheit, um Werbung für seine Tour-de-France- Nominierung zu machen.

“Ich bin sehr erleichtert, der Giro geht zum Glück richtig gut für mich aus“, jubelte Greipel. Der 27-Jährige verwies Julian Dean (Neuseeland) und Tiziano Dall'Antonia (Italien) auf die Plätze.

Der spanische Überraschungsmann David Arroyo kam mit dem Hauptfeld ins Ziel und verteidigte sein Rosa Trikot.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Nowitzki und Dallas starten mit Sieg in Playoffs
Mehr Sport
Nowitzki und Dallas starten mit Sieg in Playoffs
Nowitzki und Dallas starten mit Sieg in Playoffs
Quarantäne, Hygiene und Modus: Das Wichtigste zum BBL-Plan
Mehr Sport
Quarantäne, Hygiene und Modus: Das Wichtigste zum BBL-Plan
Quarantäne, Hygiene und Modus: Das Wichtigste zum BBL-Plan
DTM-Pilot Mortara: "Man sollte nie arrogant sein"
Mehr Sport
DTM-Pilot Mortara: "Man sollte nie arrogant sein"
DTM-Pilot Mortara: "Man sollte nie arrogant sein"
EM-Aus: Deutsche Handballer unterliegen Spanien
Mehr Sport
EM-Aus: Deutsche Handballer unterliegen Spanien
EM-Aus: Deutsche Handballer unterliegen Spanien

Kommentare