1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Nach Horror-Crash: DTM-Pilot aus Klinik entlassen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alexandre Prémat
Alexandre Prémat hatte sich beim 10. Lauf der DTM in seinem Audi viermal überschlagen. © dpa/Getty

Venedig/Stuttgart - In seinem DTM-Rennwagen hatte sich der Audi-Pilot Alexandre Prémat am Wochenende mehrmals überschlagen. Jetzt wurde er aus der Klinik entlassen und spricht über seinen schweren Unfall.

Audi-Pilot Alexandre Prémat hat seinen schweren Unfall beim 10. Lauf zum Deutschen Tourenwagen Masters in Italien weitgehend unbeschadet überstanden. Der Franzose zog sich trotz mehrfachen Überschlagens “nur starke Prellungen am Körper“ zu, wie ein Audi-Sprecher der Nachrichtenagentur dpa am Montag mitteilte. Prémat habe keine Kopfverletzungen erlitten, trage aber eine Halskrause.

Bilder des schweren Unfalls

 “Ich habe in Adria meinen zweiten Geburtstag gefeiert“, sagte Prémat nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus. “Ich habe keine Erinnerungen an den Unfall.“ Timo Scheider aus Altach gewann auf dem Adria International Raceway am Sonntag in einem Audi.

dpa

Auch interessant

Kommentare