Tennis-Abschied

Kerber bedauert Rücktritt von Freundin Ivanovic

Angelique Kerber (l) und Ana Ivanovic haben sich auf der WTA-Tour gut verstanden. Foto: Barbara Gindl
+
Angelique Kerber (l) und Ana Ivanovic haben sich auf der WTA-Tour gut verstanden. Foto: Barbara Gindl

Berlin (dpa) - Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber bedauert den Rücktritt der Serbin Ana Ivanovic vom Profitennis. "Ich werde eine meiner besten Freundinnen auf der Tour vermissen", schrieb Kerber bei Twitter.

Ivanovic hatte ihren Abschied vom aktiven Sport bekanntgegeben und dies damit begründet, dass sie nach Verletzungen nicht mehr das notwendige physische Niveau erreichen könne.

Die 29-Jährige gewann 2008 die French Open und war danach die Nummer eins der Welt. "Du hattest eine unglaubliche Tennis-Karriere. Die besten Wünsche für ein aufregendes neues Kapitel", schrieb Kerber, die im Juli in Venedig Gast bei der Hochzeit von Ivanovic und Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger war.

Tweet von Kerber

Ivanovic-Video bei Facebook

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Einigung: Wolfsburg verlängert mit Schmadtke
Einigung: Wolfsburg verlängert mit Schmadtke
Boris Becker: Irrer Twitter-Streit mit Tennis-Rüpel Nick Kyrgios - „Größerer Trottel als ich dachte“
Boris Becker: Irrer Twitter-Streit mit Tennis-Rüpel Nick Kyrgios - „Größerer Trottel als ich dachte“
Tennis-Fans bei French Open in Paris zugelassen
Tennis-Fans bei French Open in Paris zugelassen
Tennis-Organisator setzt Zverev unter Druck
Tennis-Organisator setzt Zverev unter Druck

Kommentare