Knappe Dallas-Niederlage bei Nowitzki-Rückkehrer

+
Dirk Nowitzki (M) und die Dallas Mavericks mussten eine Niederlage gegen Oklahoma einstecken. Foto: Larry W. Smith

Dallas (dpa) - Trotz der Rückkehr von Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks in der NBA eine Heimniederlage einstecken müssen. Gegen die Oklahoma City Thunder verloren die Mavs mit 106:109 und bleiben gegen Oklahoma in dieser Saison damit sieglos.

Nowitzki, der zuletzt wegen Knieproblemen pausiert hatte, kam auf 14 Punkte. Kurz vor Schluss vergab Deutschlands bester Basketballer einen Dreipunktwurf, mit dem er sein Team in die Verlängerung hätte retten können. Auch Chandler Parsons, mit 26 Zählern bester Werfer der Mavs, vergab seinen letzten Versuch.

Einen Sieg gab es dagegen für die Utah Jazz. Bei den Brooklyn Nets setzte sich das Team aus Salt Lake City mit 108:86 durch. Dabei kam Nationalmannschaftscenter Tibor Pleiß knapp drei Minuten zum Einsatz, in denen er zwei Punkte erzielte.

Statistik Dallas - Oklahoma

Statistik Brooklyn - Utah

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Olympisches Feuer in Fukushima: "Licht am Ende des Tunnels"
Olympisches Feuer in Fukushima: "Licht am Ende des Tunnels"
IOC: Nationen entscheiden über Tokio-Tickets für Sportler
IOC: Nationen entscheiden über Tokio-Tickets für Sportler
Coronavirus breitet sich aus: Olympia 2020 abgesagt - Nachholtermin steht fest
Coronavirus breitet sich aus: Olympia 2020 abgesagt - Nachholtermin steht fest
DEL-Chef: Saisonstart ohne Zuschauer "macht keinen Sinn"
DEL-Chef: Saisonstart ohne Zuschauer "macht keinen Sinn"

Kommentare