Schumacher adelt DTM

+
Michael Schumacher

Hockenheim - Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hat der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft zum Saisonstart in Hockenheim ein großes Lob ausgesprochen.

„Drei Hersteller innerhalb von ein paar Zehntelsekunden, das ist absolut beeindruckend“, sagte der siebenmalige Champion: „Im Tourenwagen bewegen sich die Jungs hier absolut am Endlimit. Das ist Motorsport auf Top-Niveau.“

Schumacher drehte am Sonntag vor dem ersten DTM-Rennen auf dem Hockenheimring eine Demo-Runde in einem 2011er Formel-1-Boliden. „Michael hat sich trotz der hohen Belastung in der Formel 1 an seinem freien Wochenende für den Besuch bei der DTM entschieden. Dafür sind wir ihm dankbar“, lobte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug.

Bereits am Samstag hatte Schumachers Teamkollege und China-Grand-Prix-Sieger Nico Rosberg die Fans mit einer Demo-Fahrt im „Ur-Silberpfeil“ W196 aus dem Jahr 1955 begeistert.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles möglich für Djokovic: Grand Slam und Olympia-Gold
Alles möglich für Djokovic: Grand Slam und Olympia-Gold
Weghorsts EM-Auftakt: Sorgen um Eriksen und Treffer
Weghorsts EM-Auftakt: Sorgen um Eriksen und Treffer
Alba genießt Titel-Coup - Bayern-Stolz nach Zipser-Schock
Alba genießt Titel-Coup - Bayern-Stolz nach Zipser-Schock

Kommentare