1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Souveräner Punktsieg: Brähmer bleibt Box-Weltmeister

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Weltmeister Jürgen Brähmer (rechts) boxt am Sonntag bei der Universum Champions Night in Schwerin im Halbschwergewicht gegen den Russen Dmitry Sukhotsky. Brähmer gewinnt den Kampf nach Punkten und verteidigt damit seinen Weltmeister-Titel. © dpa

Schwerin - Souveräne Leistung des Lokalmatadors: Profi-Boxer Jürgen Brähmer bleibt Weltmeister im Halbschwergewicht.

Der WBO-Champion gewann am Samstagabend in seiner Heimatstadt Schwerin das WM-Duell gegen den starken Russen Dmitri Suchotski einstimmig nach Punkten (116:112, 116:112, 118:110). Für Brähmer war es die erste Titelverteidigung und der 35. Sieg im 37. Profi-Kampf. Der Schützling von Trainer Michael Timm aus den Hamburger Universum-Stall hatte den WM-Gürtel kampflos von seinem Stallgefährten Zsolt Erdei übernommen. Der Ungar ist ins nächsthöhere Cruisergewicht gewechselt und eroberte dort den WM-Titel nach WBC-Version.

Boxen: Brähmer verteidigt seinen WM-Titel

dpa

Auch interessant

Kommentare