Ski-alpin-Weltcup

Straßer auch in Schladming-Slalom ausgeschieden

Linus Straßer
+
Schied in Schladming aus: Linus Straßer. Foto: Giovanni Auletta/AP/dpa

Schladming (dpa) - Der deutsche Skirennfahrer Linus Straßer ist auch beim Slalom von Schladming ausgeschieden und hat den nächsten Dämpfer im Weltcup kassiert.

Der Münchner fädelte am Dienstagabend bei dem Nachtrennen in Österreich ein - das war ihm auch vor gut einer Woche in Flachau passiert. Den Sieg holte sich der Österreicher Marco Schwarz vor den beiden Franzosen Clement Noel und Alexis Pinturault.

Nach dem Weltcup in Schladming, der in diesem Corona-Winter auf die sonst üblichen zigtausend Zuschauer verzichten musste, stehen am Wochenende zwei Torläufe in Chamonix an. Danach geht es für die Torläufer schon zu den Weltmeisterschaften nach Cortina d'Ampezzo.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-182410/2

Ergebnis

Slaloms 2020/21

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Drama beim Pferde-Rennen: 21-jährige Reiterin stirbt nach tragischem Horror-Sturz
Mehr Sport
Drama beim Pferde-Rennen: 21-jährige Reiterin stirbt nach tragischem Horror-Sturz
Drama beim Pferde-Rennen: 21-jährige Reiterin stirbt nach tragischem Horror-Sturz

Kommentare